Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Raubüberfall auf Tankstelle
Lokales Segeberg Raubüberfall auf Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 22.03.2016

Zwei Männer haben am Montagabend die Avia-Tankstelle in Bad Segeberg überfallen. Nach Angaben der Polizei betraten die beiden Täter gegen 18.45 Uhr die Tankstelle in der Hamburger Straße und bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe. Die Männer erbeuteten die Kasse mit den Tageseinnahmen in unbekannter Höhe. Anschließend flüchteten sie zu Fuß

über die B 432 in Richtung Falkenburger Straße. Beim Überqueren der Straße soll einer der beiden einem bisher unbekannten Fahrer eines schwarzen SUV direkt vors Auto gelaufen sein. Zu einem Unfall kam es aber nicht, sagte ein Zeuge aus, der dahinter fuhr.

Die Männer sollen eher klein sein, maximal 1,75 Meter. Einer soll einen Vollbart haben. Sie waren zur Tatzeit dunkel gekleidet, beide trugen Kapuzenpullis. Die Oberbekleidung eines der Täter wies am Rücken-/Schulterbereich vermutlich ein rot-weißes Muster auf.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, besonders den Fahrer des SUV. Hinweise an die Kripo in Bad Segeberg, Telefon 04551/88 40.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fünfjährigen Verhandlungen wird die „Piste“ durch Nahe für drei Millionen Euro erneuert.

22.03.2016

Autorin Petra Schmidt-Decker las in Eilsdorf aus dem Buch „Der verlorene Blitz“.

22.03.2016

Der Hamburger Schriftsteller Norbert Gstrein kommt mit seinem neuesten Roman nach Bad Segeberg.

22.03.2016
Anzeige