Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Restprogramm der Günnebeker Plattsnacker
Lokales Segeberg Restprogramm der Günnebeker Plattsnacker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 13.08.2016
Anzeige
Gönnebek

Die „Günnbeker Plattsnacker“ werden ihre Sommerpause in wenigen Wochen beenden. Ein abwechslungsreiches Programm wird bei den monatlichen Treffen bis Dezember angeboten. Bei den Zusammenkünften geht es vorrangig um den Erhalt der niederdeutschen Sprache.

13. September: Der 110. Plattsnacker-Abend beginnt mit einem Kurzreferat von Ann-Kristin Matthai, vom Pflegestützpunkt im Kreis Segeberg, zum Thema „Rinkieker – Ausbau ehrenamtlicher Netzwerke im ländlichen Raum“.

11. Oktober: Stolze 114 Tage war Peter Thomsen im Jahr 2014 mit seinem Oldtimer-Trecker der Marke Allgaier, Baujahr 1949, unterwegs. In seinem Referat „Op de sinnige Tour dörch acht europäische Länder“ berichtet der ehemalige Realschullehrer aus Erfde (Kreis Schleswig-Flensburg) anschaulich über seine 5300 Kilometer lange Tour. Eintritt: drei Euro.

8. November: Karpfen- und Fleischessen im Landgasthof Kirschenholz in Schillsdorf. Für den Abend sind mehrere Überraschungen eingeplant.

13. Dezember: Vorweihnachtliche Zusammenkunft mit Geschichten und Liedvorträgen. Die Veranstaltungen finden an jedem zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr in „Uns Dörphuus“ im Rothbüschenkamp in Gönnebek statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige