Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Revierleiter der Polizeidirektion wechseln Posten
Lokales Segeberg Revierleiter der Polizeidirektion wechseln Posten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 25.06.2013
Bad Segeberg

Er hatte die Leitung des Polizeireviers Wedel im Januar 2006 übernommen.

Dafür wechselt der aktuelle Leiter des PABR, EPHK Jes Peter Beck, auf die Leitungsposition des Polizeireviers Bad Segeberg. Der 52-Jährige hatte den Posten seit 2009 inne. EPHK Torsten Schmidt, jetziger Leiter des Polizeireviers Bad Segeberg, übernimmt das Polizeirevier Wedel. Der 51-Jährige war fünf Jahre Leiter der Zentralstation und davor viele Jahre im Kreis Pinneberg beschäftigt, wo er auch wohnt.

Begründet wird die Rotation mit Personalentwicklungsmöglichkeiten. Der stellvertretende Behördenleiter, Polizeidirektor Dirk Petersen, bewertet diese Maßnahme als Gewinn für alle Beteiligten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sommerwochen sind eine Zeit des Zur-Ruhe-Kommens. Dazu bietet Pastor Gunnar Urbach eine sommerliche Predigtreihe über das Glaubensbekenntnis an. Die drei Abschnitte „Ich glaube an Gott“, „Ich glaube an Jesus Christus“ und „Ich glaube an den Heiligen Geist“ bilden die Grundlage für drei Gottesdienste an den Sonntagen, 30. Juni, 7. und 14. Juli, jeweils um 10 Uhr in der Evangelisch-lutherischen Thomaskirche, Glashütter Kirchenweg 20, in Norderstedt.

25.06.2013

Nächster Termin für einen geführten Radausflug ist der 4. Juli. Das Angebot ist kostenlos.

25.06.2013

Fast täglich gibt es Meldungen über verunglückte Laster. Allein in den vergangenen zwei Tagen kam es vermehrt zu Lkw-Unfällen: Zwischen Krems II und Blunk war wie berichtet am Montag ein Kieslaster umgestürzt, am Horner Kreisel sorgte ein umgekippter Truck mit Schweinehälften für Chaos, gestern Morgen landete ein schwerer Betonmischer in den Rabatten neben der B 432. Einige Leitpfosten wurden umgefahren, der Grünstreifen durchpflügt.

25.06.2013