Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Richtkranz überm Internat
Lokales Segeberg Richtkranz überm Internat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 18.03.2016

Erst im Dezember war der Grundstein gelegt worden, gestern war schon Richtfest: Der milde Winter sorgte dafür, dass der Ergänzungsbau zum Internat Schloss Rohlstorf große Fortschritte macht.

Annette von Rantzau hielt die Richtfest-Rede, oben die Zimmererpoliere Björn Andresen und Andreas Reher (v.l.). Quelle: Kullack

Für gut eine halbe Million Euro entsteht ein Bau in ökologischer Holztafelbauweise mit geneigtem Dach, der Platz für zwei Klassen-, zwei Differenzierungs- und zwei Abstellräume bietet. Insgesamt werden 257 Quadratmeter Nutzfläche umbaut. Gestern zum Richtfest dankte Schulleiterin und Namensgeberin Annette von Rantzau allen Baubeteiligten, aber auch Ex- Schulrätin Marianne Böttcher, die sie seinerzeit erst auf die Idee gebracht habe, eine Privatschule mit staatlicher Anerkennung zu schaffen. Bauherr ist Gutsverwalter Carsten Bock, auch der Förderverein des Internats mit seinem Vorsitzenden Bernd Jorkisch beteiligt sich an der Erweiterung.

Vom ersten Gedanken nach einer Erweiterung bis zur Grundsteinlegung im Dezember vergingen vier Jahre und auch so manche Ausschusssitzung der Wensiner Gemeindevertreter. Architekt Bernd Löhmann hatte keine leichte Aufgabe: Wegen der unmittelbaren Nachbarschaft zum Schloss Rohlstorf war eine enge Abstimmung mit den Denkmalschützern nötig. Und die Gemeinde musste wegen der im Kern nur zwei Klassenräume sowohl ihren Flächennutzungs- wie auch den Bebauungsplan ändern.

Die Annette-von-Rantzau-Gemeinschaftsschule hat zurzeit 90 Schülerinnen und Schüler und rechnet für das nächste Schuljahr mit einer Steigerung auf 100. ark

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ministerium und Tennet informierten in Itzstedt über den aktuellen Planungsstand.

18.03.2016

Es ist der Höhepunkt einer sechsmonatigen Intensiv-Schulung: Am morgigen Sonntag um 10 Uhr werden in der Christuskirche in Wahlstedt die neuen Teamer der Evangelischen Jugend Wahlstedt eingesegnet.

18.03.2016

Im Levo-Park sind zahlreiche Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen.

18.03.2016
Anzeige