Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Rickling soll Nahwärmeversorgung bekommen
Lokales Segeberg Rickling soll Nahwärmeversorgung bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 16.11.2016

. Die Gemeinde Rickling plant den Aufbau einer Nahwärmeversorgung im Bereich Eichbalken/Krähenberg. In einem ersten Workshop wurde im Kirchengemeindehaus jetzt am sogenannten integrierten Quartierskonzeptes gearbeitet.

Bürgermeister Christian Thomann erläuterte dabei die Hintergründe für die Beauftragung des Konzeptes. „Zwei große Energieverbraucher in der Gemeinde – die Schule und das Schwimmbad – liegen im Quartier Eichbalken. Diese beiden Gebäude können ein Ausgangspunkt für eine gemeinschaftliche, regenerative Wärmeversorgung im Quartier oder in ganz Rickling sein.“ Darüber hinaus werde die Einsparung von CO2 in der Zukunft einen noch höheren Stellenwert genießen als heute, sodass sich die Gemeinde mit dem Quartierskonzept zukunftsfähig aufstelle.

Das Beratungsunternehmen Treurat und Partner aus Kiel erklärte, dass die Untersuchung der Möglichkeiten zum Aufbau einer regenerativen gemeinschaftlichen Wärmeversorgung ein wichtiger Bestandteil im Quartierskonzept sei. Darüber hinaus sei die Untersuchung der bestehenden Gebäude ein wichtiger Arbeitsbereich. Diese Bestandsanalyse sei der Ausgangspunkt für Gedanken zum Wärmenetz sowie zur energetischen Sanierung der Gebäude. Beide Themen sollen in der nächsten Zeit in Rickling thematisiert und untersucht werden. „Die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger im Quartierskonzept und insbesondere bei der Bestandsanalyse ist ein wichtiger Faktor für die Qualität des Quartierskonzeptes“, erklärte Hagen Billerbeck von Treurat und Partner. Demnächst werden alle Bürger innerhalb des Quartiers einen Fragebogen zum eigenen Gebäude im Briefkasten vorfinden. Darüber hinaus werden drei Gebäude im Quartier durch einen Energieberater auf die jeweiligen Potenziale der energetischen Sanierung untersucht.

Alle Informationen zu Wirkungen, Kosten und Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen sollen im Rahmen des Quartierskonzeptes in der nächsten Veranstaltung am 8. Februar 2017 vorgestellt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

A 21 war in Richtung Kiel über sieben Stunden dicht.

16.11.2016

Gemeinschaftsschule am Burgfeld wurde vom Land mit Berufswahlsiegel ausgezeichnet.

16.11.2016

. Am Sonnabend lädt ein Adventsmarkt in und an der „Alten Schmiede Bornhöved“ von 13 bis 19 Uhr zum Klönen, Kaufen und Gestalten ein.

16.11.2016
Anzeige