Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Riesen-Plakat wirbt an A 7 für Karl-May-Spiele
Lokales Segeberg Riesen-Plakat wirbt an A 7 für Karl-May-Spiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 29.04.2016
Künstler Renato Casaro schuf zum 23. Mal das offizielle Plakat.
Anzeige
Bad Segeberg

 Durch den Standort am „Autobahndreieck“ zwischen Bremen, Hannover und Hamburg sei dem Plakat durch die hohe Pkw-Frequenz viel Aufmerksamkeit gewiss, ist man bei den Machern der Spiele sicher. Darüber hinaus liegen in diesem Jahr 500000 Flyer mit dem neuen Plakat in Hotels, Pensionen, Tourismuszentren, Stadtverwaltungen und Restaurants aus. Insgesamt werden 20000 Plakate gedruckt, 6000 von ihnen werden in den kommenden Monaten auf Litfaßsäulen in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern zu sehen sein.

 

Künstler Renato Casaro schuf zum 23. Mal das offizielle Plakat.

Geschaffen hat das Plakat einmal mehr Künstler Renato Casaro. Bereits zum 23. Mal. Der Italiener gestaltet seine Bilder und Plakate im Hyper-Realismus, einer aufwändigen Technik der 3D-Malerei, die mit winzigen Pinselstrichen arbeitet und Bilder von großer Tiefenwirkung hervorbringt. Casaros Kino-Plakate sind weltweit Kult und wurden vielfach ausgezeichnet. Er malte unter anderem die Motive für „Der mit dem Wolf tanzt“, „Der letzte Kaiser“, „Misery“, „Himmel über der Wüste“, „Nikita“ und sämtliche Filme mit Bud Spencer und Terence Hill. Geschäftsführerin Ute Thienel ist von dem neuen Plakat, das der wichtigste Werbeträger der Karl-May-Spiele sei, jedenfalls angetan: „Es ist Renato Casaro wieder einmal gelungen, uns mit einem neuen Blickfang zu überraschen. Schon beim Betrachten des Plakates bekommt man Lust auf einen Besuch in unserem Freilichttheater.“ Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg sind weltweit das einzige Theater, für das Casaro arbeitet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige