Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Rönnauer Singkreis feiert Silberjubiläum
Lokales Segeberg Rönnauer Singkreis feiert Silberjubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 22.01.2016
Chorleiter Didij Podszus war ein Glücksgriff für den Rönnauer Singkreis und seine Vorsitzende Renate Hansen.

Dieser Chor ist eine Erfolgsgeschichte: Auf Initiative des einstigen Bundestagsabgeordneten Peter Kurt Würzbach gründeten Bruno Erdmann und Horst Bredemeier zusammen mit 14 Männern und Frauen am 21. Januar 1991 den Rönnauer Singkreis. Auf den Tag genau 25 Jahre später zählt der Chor 46 Aktive. 40 von ihnen waren zur Jahresversammlung des Chors ins Haus Rönnau gekommen, bei der wieder fünf neue Mitglieder (bei nur einem Austritt) begrüßt werden konnten.

„So viele Vereine haben Nachwuchssorgen. Dieser Chor aber wächst und wächst. Dabei wird er nicht nur größer, sondern auch besser“, sagte Bürgermeister Dietrich Herms bei der Begrüßung der Sänger. Er freut sich bereits auf das Jubiläumskonzert des Singkreises am 21. Mai, zu dem sogar Sänger aus Ungarn erwartet werden.

In ihrem Jahresbericht blickte Renate Hansen, die vor zehn Jahren den Vorsitz des Chors übernommen hatte, auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der Vorsatz, etwas kürzerzutreten, sei den Sängern abermals nicht geglückt. „Wieder sind es 22 Auftritte geworden, von denen das Gausängerfest sicherlich zu den herausragenden Konzerten des vergangenen Jahres zählt“, so Hansen. Auch „Segeberg singt“

sei ein besonderes Erlebnis gewesen. Nicht zu toppen jedoch sei das Adventssingen in Prag gewesen. „Die beiden Konzerte dort waren einmalig. Dass sie so erfolgreich waren, liegt an der Liedauswahl“, sagte die Vorsitzende.

Die Auswahl der richtigen Lieder geht auf das Konto von Chorleiter Didij Podszus, der den Rönnauer Singkreis vor sieben Jahren übernommen und sich als Glücksgriff erwiesen hat. Er hauchte dem Chor neues Leben ein und sorgte mit seinen Arrangements und vor allem mit seiner Liedauswahl nicht nur bei hiesigen Chorkonzerten, sondern auch bei Auftritten im Ausland für Anerkennung. Er hob besonders die gemeinsamen Konzerte mit dem Neumünsteraner Chor „Jetzt oder Nie“ hervor, der ebenfalls beim Adventssingen in Prag dabei war. „Dabei ist der Chor im wahrsten Sinne über sich selbst hinausgewachsen“, so Didij Podszus.

Der Opernsänger und Chorleiter wünscht sich für den Rönnauer Singkreis stimmliche Verstärkung vor allem bei den Bass- und den Sopranstimmen. Besonders die hohen Töne seien eine Herausforderung geworden, was der Chorleiter mit dem hohen Altersdurchschnitt der Sängerinnen begründet.

Von den Gründungsmitgliedern sind derzeit noch vier Männer und Frauen aktiv. Für ihre langjährige Sangestätigkeit wurden Gitta Hipert, Ilse Klein, Wiebke Trimpert-Johannsen und Bruno Erdmann ausgezeichnet. Ebenfalls geehrt wurden Sigrid Dingeldein und Horst Schurad, die dem Chor als passive Mitglieder treu geblieben sind. Nicht dabei sein konnten wegen Krankheit unter anderem Christa und Horst Bredemeier, der als Ehrenvorsitzender zum Rönnauer Singkreis gehört.

CD mit Volksliedern
In der Musik ist es fast schon Usus: Wer etwas auf sich hält, der sollte auch eine eigene CD vorweisen können. In seinem Jubiläumsjahr hat der Rönnauer Singkreis das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Erst kurz vor der Versammlung war das erste Exemplar mit bekannten Volksliedern fertig geworden, die während mehrerer Proben aufgenommen worden sind. Wer sich dafür interessiert, erhält sie für acht Euro bei der Vorsitzenden Renate Hansen, die unter der Telefonnummer 04551/83022 zu erreichen ist. pd

Petra Dreu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinde beschließt weder Steuererhöhungen noch Darlehensaufnahme, sie zahlt sogar in den kommunalen Finanzausgleich ein — Dennoch wird reichlich investiert.

22.01.2016

Dahlmannschüler feiern den deutsch-französischen Vertrag.

22.01.2016

Die Polizei in Norderstedt hat am Donnerstag zwei Diesel-Diebe vorläufig festgenommen.

22.01.2016
Anzeige