Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Rohlstorfer beraten über neues Baugebiet

Rohlstorf Rohlstorfer beraten über neues Baugebiet

Ein neues, kleines und erweiterbares Neubaugebiet soll in Rohlstorf erschlossen werden. So schwebt es jedenfalls einem Grundstückseigentümer vor.

Rohlstorf. Ein neues, kleines und erweiterbares Neubaugebiet soll in Rohlstorf erschlossen werden. So schwebt es jedenfalls einem Grundstückseigentümer vor. Die Gemeindepolitiker im Bauausschuss waren am Donnerstag nicht abgeneigt. Nur dürfe für ein derartiges Vorhaben nicht die Gemeindekasse in Anspruch genommen werden.

Bei dem potentiellen Baugebiet handelt es sich um eine derzeit landwirtschaftlich genutzte Fläche hinter der Bebauung an der Schulstraße. Eine Erschließung könnte über eine Straße neben dem Reihenhaus-Block gegenüber von der Grundschule Warderfelde erfolgen. Rohlstorfs Bürgermeister Dirk Johannsen wies darauf hin, dass schon vor Jahrzehnten der Beschluss gefasst worden sei, dort Bauerwartungsland auszuweisen. „Wir müssen deshalb dort den Flächennutzungsplan nicht ändern.“ Insgesamt dürfe die Gemeinde aber in den kommenden Jahren nicht mehr als 20 Grundstücke neu erschließen.

Mit dem Grundstückseigentümer würde man für das Vorhaben einen städtebaulichen Vertrag abschließen. Es müsse sichergestellt werden, „dass die Gemeinde hier keine Kosten für die Erschließung übernimmt“, war man sich einig. Der amtierende Bauausschussvorsitzende Andreas Bauer wies darauf hin, dass neue Baugebiete nur noch im sogenannten „Hauptdorf“ der Gemeinde entstehen dürften.

Einstimmig empfahlen die drei Ausschussmitglieder — zwei Mitglieder fehlten — das Thema „Ausweisung eines Wohngebietes nördlich der Schulstraße“ zur Beschlussempfehlung an die Gemeindevertretung weiterzuleiten. Gleich danach erkundigten sich weitere Zuhörer, ob man nicht an dieser oder jener Stelle in Quaal noch Baugebiete gründen könne. Doch hier verlangte Bürgermeister Johannsen erst konkrete Pläne.

wgl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.