Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg SH Netz prüft Gasanschlüsse
Lokales Segeberg SH Netz prüft Gasanschlüsse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 08.02.2016

Im Rahmen der turnusmäßigen Überprüfung der Gasanlagen kontrolliert die „Schleswig-Holstein Netz“ dieses Jahr die Gashausanschlüsse in 29 Gemeinden und Ortsteilen des Kreises. „Neben der regelmäßigen Überprüfung unserer Versorgungsleitungen und der Hausanschlussleitungen durch Abspüren überprüfen wir turnusmäßig die Innenbereiche der Hauseinführungen“, sagt Gerhard Petersen, Leiter der Netzcenter Bad Segeberg und Kaltenkirchen, die für den Kreis Segeberg zuständig sind.

Die Prüfung im Kreis hat bereits begonnen, die Monteure sind in folgenden Gemeinden unterwegs: Bebensee, Bimöhlen, Fehrenbötel, Fredesdorf, Gönnebek, Groß Kummerfeld, Groß Niendorf, Großenaspe, Heidmühlen, Henstedt-Ulzburg, Hitzhusen, Hüttblek, Kattendorf, Kayhude, Kisdorf, Klein Gladebrügge, Klein Rönnau, Kükels, Leezen, Nützen, Oersdorf, Schmalfeld, Seth, Wahlstedt, Wakendorf II, Weddelbrook, Willingrade, Winsen und Wittenborn.

Über das Jahr verteilt würden rund 2440 Hausanschlüsse überprüft, so Petersen. „ Die eingesetzten Monteure können sich entsprechend ausweisen.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach „harten“ Verhandlungen und Verträgen mit den Förderschulen bekam Schröder seine Lieblingswerke.

08.02.2016

Zu betrunken zum Gehen? Nach dieser Devise muss offenbar eine Bad Segebergerin am Sonnabend gehandelt haben, als sie sturzbetrunken in ihr Auto gestiegen ist.

08.02.2016

Wo schlechter Geschmack bei Jugendlichen anfängt, war gestern bei der „Bad Taste“-Party zum Auftakt der Faschingswoche in der Schule am Burgfeld nicht immer zu erkennen.

08.02.2016
Anzeige