Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg SPD gewinnt die "Juniorwahl"
Lokales Segeberg SPD gewinnt die "Juniorwahl"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 08.05.2017
Deutlich abweichend von den Ergebnissen in Kiel sind die Resultate der Juniorwahl ausgefallen.
Anzeige

Die Juniorwahl fand in der Woche vor der Landtagswahl in 152 Schulen in Schleswig-Holstein statt. Hier konnten Jungen und Mädchen unter realistischen Bedingungen ihre Stimmen an genau die Kandidaten vergeben, die sich tatsächlich zur Wahl gestellt haben. Auch Schüler aus Lübeck, den Kreisen Segeberg, Stormarn, Ostholstein und dem Lauenburgischen haben mitgemacht. Von den 27 814 Wahlberechtigten Jugendlichen (darunter Tausende Erstwähler) haben 22 478 ihre Stimme abgegeben. Unter ihnen waren auch Landtags-Erstwählerin wie Sabrina (18) aus Bad Segeberg: „Es ist ein gutes Gefühl und ich hoffe, dass meine Stimme was bringt, meine Entscheidung bestimmten rechten Entwicklungen entgegenwirkt.“

Zum Thema

Hier lesen Sie alle Ergebnisse, Berichte und Reportagen

Wie hat mein Dorf gewählt? Welche Partei ist in welcher Stadt am stärksten?

Der große zur Wahl - immer alles im Blick!

Reden Sie mit - in der Live-Debatte von LN Online!

Erstwähler Eric (16) aus Wahlstedt nahm am Testlauf „Juniorwahl“ ebenso teil wie der gleichaltrige Finn aus Rickling, bevor es am Sonntag an die Urnen zur Wahl von Schleswig-Holsteins 19. Landtag ging. Soziale Belange waren dem Zehntklässler wichtig. „Darauf legen wir in meiner Familie generell viel Wert“, betont Eric. Und Finn ergänzt: „Ich wäre auch wählen gegangen, wenn meine Eltern Nichtwähler wären.“ Für die Erstwähler ist die Stimmabgabe also wichtig. Kein Wunder, dass die Wahlbeteiligung zur Juniorwahl bei 80,8 Prozent lag. Deutlich abweichend von den Ergebnissen in Kiel sind die Resultate der Juniorwahl ausgefallen. Hier setzten sich bei den Zweitstimmen SPD und Grüne ganz deutlich vor CDU und FDP durch.

 Heike Hiltrop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige