Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg SPD nominiert Direktkandidaten für Landtagswahl 2017
Lokales Segeberg SPD nominiert Direktkandidaten für Landtagswahl 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 09.07.2016

Die SPD geht mit Cordula Schultz (Wahlkreis Segeberg-Ost) und Stefan Weber (Wahlkreis Segeberg-West) als Direktkandidaten in die Landtagswahl 2017. Auf ihrer jeweiligen Wahlkreiskonferenz wurden beide ohne Gegenkandidaten mit 86 Prozent der Stimmen gewählt.

Die Direktkandidaten Cordula Schultz und Stefan Weber. Quelle: hfr

Ihr Steckenpferd – gerade auch durch ihre berufliche Tätigkeit als Leiterin der Kindertagesstätte Pusteblume in Trappenkamp – werde auf Landesebene die Sozialpolitik sein, stellte Schultz dabei in ihrer Rede klar. Sie wolle sich dafür einsetzen, dass sich Armut und Perspektivlosigkeit von vielen, die auf Hartz IV angewiesen sind, nicht mehr von einer auf die nächste Generation vererbe. „So wie Bildung nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein darf, so darf die Herkunft niemals zum sozialen Schicksal von Kindern werden“, sagte Schultz. „Kein Kind darf zurückgelassen werden.“ Sie freue sich auf einen lebendigen Wahlkampf, der inhaltlich klar zur Sache gehe.

Sievershüttens Bürgermeister Stefan Weber, gleichzeitig SPD- Vorsitzender im Kreis Segeberg, möchte ebenfalls „Chancen schaffen für die, die von der Gesellschaft benachteiligt wurden oder werden – und Gerechtigkeit in unterschiedlichsten Lebensbereichen verwirklichen“. Gleiche Chancen könne man am besten durch kostenlose und ausreichende Bildung schaffen, und zwar von der Krippe bis zur Universität, sagte Weber. Grundlagen für ein gerechtes Leben würden dabei viele unterschiedliche Lebensbereiche tangieren. So sei zum Beispiel eine gute örtliche Infrastruktur Grundlage für Teilhabe am gesellschaftlichen Leben: Wer abseits wohne und nicht die Möglichkeit habe, mit Bus oder Bahn die nächstgrößere Stadt zu erreichen, werde schlicht nicht gerecht behandelt, so Weber. Hier Abhilfe zu schaffen, sei oberstes Ziel. Teilweise sei es bereits gelungen, in der Fläche müsse es aber nachhaltiger verankert werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abiturientinnen und Abiturienten der Dahlmannschule: Hannah Rebecca Dehne, Natalie Grandt, Marianna Hauschildt, Laurence Henning, Jasmin Holtermann, Maja ...

09.07.2016

So punkten Schüler bei einer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz: Die Bewerbungsmappe sollte auf jeden Fall vollständig und absolut fehlerfrei sein.

09.07.2016

Abiturientinnen und Abiturienten des Städtischen Gymnasiums: Tarik Abdel Kader, Finn-Yannes Acker, Jan Ahlers, Lara Baier, Johannes Claudio Bambas, Henrik ...

09.07.2016
Anzeige