Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg „Sängerkrieg“ in Alveslohe
Lokales Segeberg „Sängerkrieg“ in Alveslohe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 16.04.2016

Ein „Sängerkrieg“ ganz eigener Art tobt am Sonnabend, 23. April, ab 20 Uhr im Alvesloher Bürgerhaus. Auf Einladung der Veranstalter der Reihe „Kultur im Dorf Alveslohe“ kommt das Ensemble von „Opernloft“ aus Hamburg.

Das Ensemble bietet Opernfans und solchen, die es werden wollen, sozusagen einen Operneinstieg. Denn wer ist schon ohne jede Vorbereitung für sechs Stunden Wagner bereit?

Stattdessen gibt es an diesem Abend „Opern-Häppchen“: Beim „Sängerkrieg“ treten mehrere Sängerinnen und Sänger gegeneinander an, und das Publikum spielt die Jury. Ein Dezibel-Messer misst die Stärke des Applauses. Es darf aber auch fleißig mitgeraten werden, um welche Arien es sich handelt und aus welcher Oper sie wohl stammen mögen. „Ein Sängerwettbewerb mit Spaßgarantie“, verspricht der Kulturverein als Veranstalter.

Beim „Sängerkrieg“ kämpfen bestens aufgelegte Kandidaten — im übrigen alles ausgebildete Sängerinnen und Sänger — um den goldenen Pokal. Und das mit allen Mitteln der Kunst: 90 Sekunden nur haben die Sänger jeweils Zeit, ihre Arie oder ihr Lied zu präsentieren. 90 Sekunden, um die Gunst der Zuschauer zu gewinnen. 90 Sekunden, die über Sieg oder Niederlage entscheiden — schlimmer noch als bei „Voice of Germany“. ark

Karten für 16, ermäßigt 14 Euro unter Tel. 04193/ 950317 oder 2743. Abendkasse: 18 und 16 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch MTV-Breakdancer beim „Tanz die Mühle“.

16.04.2016

Zwei Bornhöveder Spielplätze wurden für 75 000 Euro saniert und jetzt eingeweiht.

16.04.2016

Eine Hubschrauberlandung mitten in der Stadt — wann gibt es das schon mal? Für großes Aufsehen bei den Anwohnern sorgte gestern Mittag die Landung des Rettungshubschraubers ...

16.04.2016
Anzeige