Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Scheunenbrand in Traventhal: Genaue Ursache noch unklar

Ermittlungen laufen Scheunenbrand in Traventhal: Genaue Ursache noch unklar

Nach dem Feuer am Mittwochabend, hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach dem derzeitigen Stand gehen die Beamten davon aus, dass es sich nicht um eine Brandstiftung handelt.

Voriger Artikel
Prozess um Millionenbetrug - Freispruch für Angeklagten
Nächster Artikel
SPD geht mit Jens Lichte als Spitze ins Wahl-Rennen
Quelle: nam

Traventhal . Wie berichtet, war am Mittwoch kurz nach 19 Uhr in einer Doppelscheune ein Feuer ausgebrochen. 120 Feuerwehrleute aus sieben Wehren des Amtes Trave-Land bekämpften die Flammen und verhinderten, dass sie auf das direkt angrenzende Gebäude sowie das Wohnhaus übergreifen konnten. Zwei Feuerwehrleute verletzten sich bei dem Einsatz leicht, als sie auf dem Glatteis, das sich durch Löschwasser und die Minus-Temperaturen gebildet hatte, umknickten.

Die Ermittler der Kriminalpolizei in Bad Segeberg schließen zum gegenwärtigen Stand Brandstiftung aus. „Die Ermittlungen zur Ursache des Feuers dauern noch an“, sagt Arnd Habermann, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg. „Die Scheune wurde auch für Arbeiten genutzt“, so Habermann. In dem Gebäude hätten sich unter anderem Werkzeuge und zwei Trecker befunden. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei am Donnerstag noch keine Angaben machen.

Sehen Sie hier Fotos von dem Feuer in Traventhal.

Zur Bildergalerie

Anders als es zunächst am Abend des Brandes verlautet wurde, befanden sich keine Pferde in der direkt angrenzenden Scheune. Das stellte die Eigentümerin gegenüber den LN klar.

Im Dezember war in unmittelbarer Nachbarschaft zur jetzt abgebrannten Scheune, auf dem selben Grundstück, schon einmal ein Wirtschaftsgebäude abgebrannt. „Eine Verbindung zu dem Brand im Dezember ist aber nicht ersichtlich“, betont Arnd Habermann. Seinerzeit hätten die Ermittler aufgrund der dürftigen Spurenlage aber keine eindeutige Brandursache feststellen können. Polizeisprecher Habermann: „Es ist denkbar, dass es sich bei dem Feuer um Brandstiftung gehandelt haben könnte.“

nam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Der Bund erwägt, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.