Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Scheunenbrand in Traventhal: Genaue Ursache noch unklar
Lokales Segeberg Scheunenbrand in Traventhal: Genaue Ursache noch unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 08.02.2018
Quelle: nam
Anzeige
Traventhal

Wie berichtet, war am Mittwoch kurz nach 19 Uhr in einer Doppelscheune ein Feuer ausgebrochen. 120 Feuerwehrleute aus sieben Wehren des Amtes Trave-Land bekämpften die Flammen und verhinderten, dass sie auf das direkt angrenzende Gebäude sowie das Wohnhaus übergreifen konnten. Zwei Feuerwehrleute verletzten sich bei dem Einsatz leicht, als sie auf dem Glatteis, das sich durch Löschwasser und die Minus-Temperaturen gebildet hatte, umknickten.

Die Ermittler der Kriminalpolizei in Bad Segeberg schließen zum gegenwärtigen Stand Brandstiftung aus. „Die Ermittlungen zur Ursache des Feuers dauern noch an“, sagt Arnd Habermann, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg. „Die Scheune wurde auch für Arbeiten genutzt“, so Habermann. In dem Gebäude hätten sich unter anderem Werkzeuge und zwei Trecker befunden. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei am Donnerstag noch keine Angaben machen.

Zur Galerie
Sehen Sie hier Fotos von dem Feuer in Traventhal.

Anders als es zunächst am Abend des Brandes verlautet wurde, befanden sich keine Pferde in der direkt angrenzenden Scheune. Das stellte die Eigentümerin gegenüber den LN klar.

Im Dezember war in unmittelbarer Nachbarschaft zur jetzt abgebrannten Scheune, auf dem selben Grundstück, schon einmal ein Wirtschaftsgebäude abgebrannt. „Eine Verbindung zu dem Brand im Dezember ist aber nicht ersichtlich“, betont Arnd Habermann. Seinerzeit hätten die Ermittler aufgrund der dürftigen Spurenlage aber keine eindeutige Brandursache feststellen können. Polizeisprecher Habermann: „Es ist denkbar, dass es sich bei dem Feuer um Brandstiftung gehandelt haben könnte.“

nam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige