Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Schlägerei in der City: Drei Verletzte
Lokales Segeberg Schlägerei in der City: Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 20.04.2018
Bad Segeberg

Bei einer Schlägerei in der Bad Segeberger Innenstadt sind am Donnerstagabend drei Personen leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben sind in der Fußgängerzone etwa auf Höhe der Sparkasse Südholstein zwei Personengruppen in Streit geraten und aufeinander losgegangen. Warum die Situation eskalierte, ist bisher unklar. „Die Hintergründe müssen erst geklärt werden, die Ermittlungen dazu laufen“, sagt Dirk Scheele, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg.

Klar ist nur, dass die Auseinandersetzung zwischen Syrern und Afghanen in den Abendstunden für Aufsehen gesorgt hat, mehrere Polizei- und Rettungswagen sind im Einsatz gewesen. 15 Personen waren an der Schlägerei beteiligt. Die Polizeibeamten haben mehrere Platzverweise erteilt, denen nicht umgehend Folge geleistet worden sei. Der Hauptaggressor bei der Auseinandersetzung sei schließlich vorübergehend in Polizeigewahrsam genommen worden, sagt Scheele. Demnach brauchte es rund eine Stunde, bis die Gruppen getrennt waren und den Ort des Geschehens verlassen hatten. Anschließend blieb die Polizei weiterhin in der Fußgängerzone präsent, um weitere Auseinandersetzungen zu vermeiden. Die festgenommene Person ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun ist es heraus: Die Wählergemeinschaft Bürgerblock Bad Segeberg (BBS) will, sollte sie stärkste Fraktion in der Stadtvertretung werden, ihren Spitzenkandidaten Torsten Bohlmann für das Amt des Bürgervorstehers vorschlagen.

20.04.2018

Es wird Entenbrust an fruchtigem Apfelrotkohl gereicht. Dazu gibt es reichlich Leichen, düstere Gestalten und Spannung an den Tischen. Die Schule am Burgfeld lädt zum Krimi-Dinner. Schon jetzt sind fast alle Karten ausverkauft. Die Theater-Idee entwickelt sich zum Renner.

20.04.2018

Die Bad Segeberger SPD will im ersten Jahr nach den Kommunalwahlen gleich mehrere Vorhaben anpacken. Sie will die Jugendarbeit weiter verbessern, die digitalisierte Stadtvertretung und freies WLan für die gesamte Stadt.

22.04.2018