Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Schlamersdorfer Landfrauen unterwegs
Lokales Segeberg Schlamersdorfer Landfrauen unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 06.06.2017

Der Landfrauenverein Schlamersdorf plant für Juni und September Ausflüge. Eine Tagestour steht für Sonnabend, 17. Juni, bevor. Dann geht es nach Todesfelde auf den Barfußpfad. Der Pfad ist etwa 1000 Meter lang. Die Teilnehmerinnen können dort barfuß über Holzschnitzel, Sand, Tannenzapfen, Glasscherben, Muscheln und viele andere Untergründe laufen. Ebenso geht es durch Moor, Schlick und Lehm. „Diese Wanderung stimuliert intensiv die Reflexzonen des Fußes und führt zum Wohlbefinden“, heißt es in der Ankündigung des Vereins. Der Eintritt in den Barfußpark kostet sechs Euro, anschließend ist ein Kaffeetrinken im „Café Storchennest“ in Voßhöhlen geplant. Die Landfrauen bilden Fahrgemeinschaften, Treffpunkt ist um 13.15 Uhr am Marktplatz in Schlamersdorf.

Vom 15. bis 17. September steht dann die Fahrradtour nach Rügen auf dem Programm. Abfahrt mit dem Bus ist am 15. September um 7 Uhr in Schlamersdorf. Unterwegs besichtigen die Teilnehmerinnen einen landwirtschaftlicher Betrieb. Geplant ist auch ein Zwischenstopp in Ralswik sowie der Besuch des Naturerbe-Zentrums Rügen mit Baumwipfelpfad.

In Prora übernachten die Landfrauen in der Jugendherberge „mit Hotelcharakter“. Am zweiten Tag führt die Fahrradtour mit örtlicher Reiseleitung zum Kap Arkona (etwa 40 Kilometer). Am dritten Tag geht’s dann wieder per Bus mit örtlicher Reiseleitung zur Halbinsel Mönchsgut mit Besichtigung des Pfarrwitwenhauses. Danach erfolgt die Rückfahrt. Die Kosten betragen bei 30 Teilnehmerinnen 305 Euro, bei 25 kostet die Tour 325 Euro sowie bei 20 Personen 345 Euro inklusive Eintritte und Fahrräder.

Verbindliche Anmeldungen sowie Infos für beide Touren bei Erika Schult, Telefon 04559/224. Gäste willkommen, sie zahlen aber ein Gästegeld in Höhe von drei Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Rollator im Flur, im Badezimmer haben sie überall Griffe angeschraubt . . . und dann diese Windel, die ihm Tagespflegerin Sally heimlich anlegt, als er schon schläft: Peter J.

06.06.2017

Die Polizei hat am Sonnabendabend in Wahlstedt insgesamt 228 Personen kontrolliert, die aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland zur Feier der Bandidos MC Northgate angereist waren.

06.06.2017

Der Gemischte Chor richtet am Sonntag Fest für den Verband Mittelholstein aus.

06.06.2017
Anzeige