Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schleswig-Holsteins meisterhafte Kutscher

Bad Segeberg Schleswig-Holsteins meisterhafte Kutscher

Das Landesturnier der Gespannfahrer ging am Sonntag erfolgreich zu Ende -was die rund 70 Männer und Frauen auf dem Bock mit ihren Ein-, Zwei- und Vierspännern am vergangenen Wochenende beim Fahrfest in Bad Segeberg zeigten, das konnte sich sehen lassen.

Hindernisparcours auf der Rennkoppel: Unter dem Applaus des Publikums, das unterdurchschnittlich vertreten war, rasen die Vierspänner durch die Zeitschranke, um keine Strafpunkte zu kassieren.

Quelle: Fotos: Hiltrop

Bad Segeberg. Wenn Kutscher Franz Schnider aus der Schweiz auf der Rennkoppel anspannen lässt und zeigt, was Pferd und Kutscher können, dann nickt das Fachpublikum anerkennend. Dann ist ihm und seinem Gespann tosender Beifall sicher. So gut Beifall eben tosend sein kann, wenn die Ränge fast leer sind, und sich nur wenige Schaulustige unter die Gemeinde der Kenner mischt. Die Wettkämpfe der Gespannfahrer, das scheint im Pferdesport das zu sein, was der Frauenfußball für die Bundesliga ist: interessant, aber speziell. Und so fehlt beiden der ganz große Publikumszuspruch. Bedauerlich. Denn das, was die rund 70 Männer und Frauen auf dem Bock mit ihren Ein-, Zwei- und Vierspännern am vergangenen Wochenende beim Fahrfest in Bad Segeberg zeigten, das konnte sich sehen lassen.

Das Fahrfest des Nordens in Bad Segeberg hat wieder Tausende Besucher angelockt. Die internationalen Teilnehmer des Landesturniers der Gespannfahrer zeigten bis einschließlich Sonntag ihr Können.

Zur Bildergalerie

„Wir waren in der Tat nicht überragend besucht“, räumt Turnierleiter Kurt Becker im Nachgang ein. „Das Fahren ist schon im Pferdesport eine Randsportart. Unzufrieden sind wir daher nicht.“

Gleich sechs neue Landesmeister hat Schleswig-Holstein nun. Nach den drei Einzelprüfungen die aus der Dressur am Freitag, der Geländefahrt am Sonnabend und dem Hindernis-Kegelparcours am Sonntags bestanden, stehen sie seit Sonntag fest, wurden bereits mit Preisen und Schleifen bedacht.

Einer, genauer gesagt eine, nämlich Lise Halkjaer, kommt aus Dänemark. Das sorgte zunächst für einige Diskussion, doch sie fuhr mit ihrem Einspänner und Pony „King’s Anky“ für die Pferdesportgemeinschaft Süderlügum, somit für einen Schleswig-Holsteiner Stall. Damit, so sagt das Reglement, konnte sie Landesmeisterin werden.

Die Britin Rachael Kriete ging für den Reitverein Zeven an den Start und Franz Schnider startete für einen Schweizer Verein, die drei sorgten gleichzeitig dafür, dass die Fahrgemeinschaft Schleswig-Holstein/Hamburg als Gastgeber eine internationale Beteiligung verkünden konnte.

Bei den Experten liest sich Gespannfahren auf Turnieren so: „Der Fahrer soll auf dem Bock ungezwungen und natürlich gerade sitzen. Die linke Fahrerhand steht aufrecht vor der Mitte des Leibes. Der Oberkörper bleibt beim Nachgeben wie auch beim Annehmen stets senkrecht.“ Soweit die trockene Theorie. Im Gelände und auf dem Platz quillt der Sportsgeist der Teilnehmer dann doch aus allen Ritzen.

Da paaren sich Leidenschaft und Kampfgeist mit hoher Konzentration. Während die Anspannung im Kegelparcours fast greifbar war, fegten die Gespanne mit wehenden Mähnen und windschlüpfrig gekrümmten Kutschern, die ihre Pflicht-Kopfbedeckung gerade noch halten können, geradezu erleichtert über die Ziellinie. Selbst die Blicke der Helfer heften sich gespannt an die Gespanne – und sparten dabei auch nicht mit fachmännischen Kommentaren. Das letzte Wort über Sieger und Besiegte hatten jedoch die Richter, die Zeit- und Fehlerpunkte addierten. Und so konnten am Ende neben den Landesmeistern auch Sieger der einzelnen Prüfungen in den Kategorien für Pony und Großpferde als Gewinner vom Platz fahren.

Die Gewinner in den Kategorien

Die neuen Landesmeister im Gespannfahren der Klasse M, das ist die zweitschwerste Kategorie. Im Vierspänner: Ann-Kathrin Hansen (Ponys), Robert Blender (Großpferde). Zweispänner: Adina Haß (Pony), Jan Tödt (Großpferde), Einspänner: Lise Halkjaer (Pony), Jürgen Johannsen (Großpferde). Weitere Informationen auf der Homepage der Fahrgemeinschaft Schleswig-Holstein/Hamburg im Internet unter www.fahrergemeinschaft-sh-hh.de.

Das Landesturnier der Reiter findet in knapp zwei Wochen vom 8. bis zum 11. September in Bad Segeberg statt.

Mit der Landesmeisterschaft der Vielseitigkeit am 1. und 2. Oktober (auf der Rennkoppel und im Gelände) geht Bad Segebergs Pferdesportsaison 2016 auf die Zielgerade. hil

 Heike Hiltrop

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.