Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Schmalfeld klagt gegen die A-20-Trasse

Schmalfeld Schmalfeld klagt gegen die A-20-Trasse

Noch kein Signal von den Umweltverbänden – Bürgermeister Gerdes hofft auf Zeichen aus Kiel.

Schmalfeld. Von den 13 Schmalfelder Gemeindevertretern waren bei ihrer jüngsten Sitzung urlaubsbedingt nur zehn anwesend. Und von diesen stimmten acht dafür, gegen die vorgesehene Trassenführung der A 20 zwischen Wittenborn und A 7 zu klagen. „Unsere Bedenken richten sich vor allem gegen die vorgesehene Querung des Schmalfelder Moores“, sagte Bürgermeister Klaus Gerdes. Wie die Chancen einer solchen Klage einzuschätzen seien, vermochte der Bürgermeister nicht zu sagen: „Zunächst einmal muss unser Anwalt prüfen, ob die Klage überhaupt noch rechtzeitig kommt.“

Da es in Kiel Signale von Wirtschafts- und Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) gebe, auf die Gegner der jetzigen Planung zuzugehen, hofft Bürgermeister Gerdes, dass in Sachen Trassenführung das letzte Wort noch nicht gesprochen sei. Genau deshalb halten sich offenbar zurzeit die Umwelt- und Naturschutzverbände mit Stellungnahmen zurück. Sie befürworten – ebenso wie die Schmalfelder – einen vierspurigen Ausbau der bereits vorhandenen B 205.

Für Verwirrung bei einigen LN-Lesern hatten im Vorbericht die Prozentzahlen gesorgt, die Initiativen-Sprecher Jochen Bettaque nannte, um die Differenz zwischen Verkehrsschätzung und Verkehrszählung auf einigen Straßen – mit und ohne A-20-Bau – zu verdeutlichen. Bettaque hatte nach eigenen Angaben falsche Ausgangszahlen für seine Berechnungen benutzt. Tatsächlich beträgt die Differenz zum Beispiel auf der B 206 westlich von Wittenborn ohne die A 20 zwischen Verkehrsschätzung (13200 Fahrzeuge) und tatsächlicher Verkehrszählung (8300 Fahrzeuge) „nur“ 37 Prozent.

Die LN bitten den Fehler zu entschuldigen ark

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.