Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schokoriegel-Produzent wächst kräftig

Norderstedt Schokoriegel-Produzent wächst kräftig

Das Unternehmen Herza Schokolade kann am Norderstedter Standort in der Segeberger Chaussee jetzt im Vier-Schicht-Betrieb seine Eiweiß-Energieriegel produzieren. Fünf Millionen Euro investierte das  Unternehmen in eine komplett neue Produktionsanlage. 35 neue Arbeitsplätze entstehen.

Voriger Artikel
„Medienrummel“ in der Jugendakademie
Nächster Artikel
Kita Räuberhöhle bekommt einen eigenen Mensa-Raum

Herza-Geschäftsführer Florian Bayerlein freut sich über die neue Produktionsanlage am Standort in der Segeberger Chaussee in Norderstedt.

Quelle: Fotos: B. Fuchs

Norderstedt. „Dadurch entstehen 35 neue Arbeitsplätze hier bei uns“, sagt Geschäftsführer Florian Bayerlein.

LN-Bild

Herza investiert fünf Millionen Euro in Produktionsanlage in Norderstedt. 35 neue Arbeitsplätze entstehen.

Zur Bildergalerie

Zurzeit beschäftigt der Betrieb 140 Mitarbeiter. Vor der Umstellung der Produktion von Pralinen auf Schokoriegel vor fünf Jahren seien es erst 100 Mitarbeiter gewesen. „Wir sind ein stark wachsendes Unternehmen“, sagt Geschäftsführer Bayerlein.

Notwendig machte die zusätzliche Produktionsanlage die enorme Nachfrage nach funktionellen Riegeln, erklärt der Herza-Chef. „Der Markt boomt.“ Allein in Europa steige der Verkauf dieser Energieriegel jedes Jahr um acht Prozent an. Nun könne Herza 400 Schokoriegel in der Minute am Standort in der Segeberger Chaussee herstellen. „Wir steigern unsere Produktionskapazität auf einen Schlag um 30 Prozent“, sagt Bayerlein.

Dafür seien 20 Tonnen Edelstahl, 600 Meter Kupferleitungen und ein Kilometer Stromkabel verlegt sowie 400 Schrauben eingedreht worden, erklärt Betriebsleiter Andreas Broocks, bevor er mit Geschäftsführer Bayerlein und den beiden Mitinhabern Volkmar und Torsten Wywiol die neue Anlage offiziell in Betrieb nimmt.

1921 hatte Hermann Zapf das Unternehmen nach den Anfangsbuchstaben seines Namens benannt und in Hamburg-Altona gegründet. Nach dem Krieg wurde es in den südlichsten Teil der Gemeinde Harksheide verlegt, die 1970 mit drei anderen Gemeinden zu Norderstedt fusionierte. Nach und nach wurde die Schokoladenfabrik immer mehr von Wohnbebauung umgeben, sodass heute kaum noch Platz für flächenmäßige Erweiterungen wäre, sagt Geschäftsführer Bayerlein.

90 Jahre lang produzierte Herza Confiserie-Ware wie Nougat-Pralinen. Da war Herza Marktführer in Deutschland. Doch als das Geschäft nicht mehr lief, stieg vor 17 Jahren die Stern-Wywiol-Gruppe ein, die vor fünf Jahren die Produktion ganz auf Protein-Müsli- Riegel umstellte.

6000 Tonnen Schokolade jährlich

Herza stelle funktionelle Qualitätsschokolade für die weiterverarbeitende Lebensmittelindustrie her, erläutert Bayerlein. Also für Müsli, Feingebäck, Speiseeis, Joghurt, Babynahrung und Backmischungen. Etwa 6000 Tonnen sind es jährlich, mit denen ein Jahresumsatz von knapp 50 Millionen Euro erwirtschaftet wird. Sie werden unter eigenen Marken als Sportlernahrung, aber auch als Handelsmarken für Drogeriegeschäfte gefertigt, konfektioniert und verpackt.

Alle Riegel würden in der eigenen Produktentwicklung zunächst kreiert, nach verschiedenen Rezepturen abgeschmeckt und getestet, bevor sie auf den Markt kämen, erklärt Geschäftsführer Florian Bayerlein. Mit der neuen Anlage ließen sich schneller als bisher die Schokoladenmassen tauschen und weitere Zutaten wie Früchte oder Crunch der Schokolade hinzufügen. Herza gehöre heute zu den erfolgreichsten Produzenten von Eiweiß-Proteinriegeln in ganz Europa.

 Burkhard Fuchs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.