Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Schüler führen „Krabat“ auf
Lokales Segeberg Schüler führen „Krabat“ auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 13.06.2018
Anzeige
Bad Segeberg

„Krabat“ heißt das Stück nach Ottfried Preußler, für die Bühne bearbeitet von Nina Achminow (Verlag für Kindertheater, Hamburg) , dass die Theater-AG der Dahlmannschule Bad Segeberg heute und morgen aufführt. Die Leitung hat Martin Kramer Die Geschichte ist nicht nur vielen Kindern bekannt: Der Betteljunge Krabat folgt einem unheimlichen Ruf: Er wird von Raben zur Mühle im Koselbruch geleitet. Dort wird aber nicht nur Korn gemahlen, sondern die schwarze Magie gelehrt. Krabat lernt schnell die Faszination der Zauberkunst kennen, aber auch ihren Preis.

Aufführungstermine sind der heutige Donnerstag, 14. Juni, sowie Freitag, 15. Juni, in der Aula der Dahlmannschule Bad Segeberg. Der Eintritt beträgt fünf Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten) drei Euro.

Die Aufführungen beginnen um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über 60 Kinder haben sich angemeldet: An diesem Sonnabend findet das Vogelschießen in Neversdorf statt. Gleichzeitig feiert der Verein Dorfgemeinschaft Vogelschießen Neversdorf e.V.

13.06.2018

Mit acht (bisher fünf) Sitzen ist die Wählergemeinschaft Schackendorf (WGS) im neuen Gemeinderat vertreten. Auf der konstituierenden Sitzung wurde ihr Spitzenkandidat Alexander Scheffler wieder zum Bürgermeister gewählt. Seine Stellvertreter: Walter Beckmann und Frauke Schmidt.

13.06.2018

Obwohl die CDU bei der Kommunalwahl Federn lassen musste und mit fünf Sitzen nur noch zweitstärkste Fraktion ist, heißt Wensins alter und neuer Bürgermeister Jörg Buthmann. Auf Vorschlag der Kommunalen Wählergemeinschaft wurde er in der konstituierenden Sitzung gewählt.

13.06.2018
Anzeige