Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Schulbus kollidiert mit zwei Autos - 15 Kinder verletzt
Lokales Segeberg Schulbus kollidiert mit zwei Autos - 15 Kinder verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 03.02.2012
Norderstedt

Insgesamt hätten 27 Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren sowie eine Lehrerin und ein Lehrer in dem Gelenkbus gesessen, als der Unfall passierte. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Autofahrer gegen 13 Uhr in Höhe der Autobahnanschlussstelle Stellingen gebremst, um den Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer zu verhindern.

Ein weiteres Fahrzeug sowie der Bus konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf. Durch die Wucht des Zusammenstoßes seien viele der Schüler gestürzt, sagte ein Sprecher der Polizei. Sechs Jungen und Mädchen wurden mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Kinderkrankenhaus Altona gebracht.

Die anderen neun Kinder kamen zusammen mit den unverletzten Schülern und ihren Lehrern ins Universitätskrankenhaus Eppendorf, teilte die Feuerwehr mit. Die Fahrer der Autos und des Busses blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens war am Freitagnachmittag noch unklar.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kiel/Lübeck/Bad Segeberg - Viele Kieler „Hells Angels“ dürften noch

geschlafen haben, als die Polizei morgens um 6 Uhr mit einer

Groß-Razzia der kriminellen Rockergruppe den entscheidenden Schlag

versetzte.

31.01.2012

Hartenholm - Ein Diabetespatient hat am Samstagabend

zwei Unfälle auf der B206 bei Hartenholm im Kreis Segeberg

verursacht. Der 52-Jährige habe an erheblicher Unterzuckerung

gelitten, teilte die Polizei in Bad Segeberg am Sonntag mit.

30.01.2012

Traventhal - Feueralarm in Traventhal: Mitten in der Nacht gingen im Brookredder 200 Rundballen in Flammen auf, drei Feuerwehren waren im Einsatz.

26.01.2012
Anzeige