Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Schwere Fahrzeuge ausgesperrt
Lokales Segeberg Schwere Fahrzeuge ausgesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 26.08.2017

Für größere Fahrzeuge gesperrt ist ab sofort der Stootkoppelweg in Glasau. Die Straße darf bis auf Weiteres nur mit Fahrzeugen bis zu einem Gewicht von 2,8 Tonnen befahren werden. Der Grund dafür, schwerere Fahrzeuge über die Ahrensböker Straße umzuleiten: In Höhe des Karpfenteiches war vor kurzem ein Teil der Böschung abgesackt. Das hatte zwischenzeitlich zu einer kompletten Sperrung des Stootkoppelweges geführt. Die Böschung ist nun wiederhergestellt. Zudem wurde die Überfahrt über den Barghorstgraben mit Betonblöcken und zusätzlichem Füllmaterial versehen. Das soll bewirken, dass das Regenwasser bereits vor der Überfahrt abgeleitet wird. Trotzdem, so die Gemeinde, könne die Böschung jederzeit wieder einstürzen. ark

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

IKK classic kommentiert die neuesten Unfallzahlen.

26.08.2017

Lions–Club hofft auf einen reichhaltigen Losverkauf zum „Blaulichttag“.

26.08.2017

In dieser Woche wurde mit dem Ausbau der Straße Diekkamp in Klein Rönnau begonnen. Laut Bürgermeister Dietrich Herms kann es dabei immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen.

26.08.2017
Anzeige