Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schwissel: Informationen über Bodendeponie

Schwissel: Informationen über Bodendeponie

Mitte September ist der zweite Bauabschnitt der Schwisseler Bodendeponie in Betrieb genommen worden.

Voriger Artikel
Baustart im Gewerbegebiet Burgfelde
Nächster Artikel
Erleichterung in Seedorf: Funkfeuer wird nicht gebaut

Mitte September ist der zweite Bauabschnitt der Schwisseler Bodendeponie in Betrieb genommen worden. Die ehemalige Kiesgrube der Kieswerke Nord, östlich der A21 gelegen, hatte die Eggers-Gruppe aus Tangstedt 2013 gekauft, um dort eine Bodendeponie der Klasse 0 zu errichten. Leicht belasteter Bodenaushub, Locker- und Festgestein werde hier nun eingelagert. Nach Angaben des Betreibers wurden etwa 7,5 Hektar Kiesabbaufläche in den vergangenen Jahren in eine Bodendeponie umgewandelt, die eigentliche Deponiefläche betrage 5,1 Hektar und habe ein Fassungsvolumen von 695 000 Kubikmeter. Der erste Abschnitt wurde bereits im Oktober 2016 in Betrieb genommen. Überwiegend würden technisch nicht mehr verwertbare Aushubböden aus Hamburg nach Schwissel transportiert, die bei Tiefbauarbeiten der Firma Eggers anfallen. Die vorgesehene Verfüllzeit sei mit acht bis zehn Jahre veranschlagt.

Da zahlreiche Einwohner Schwissels Bedenken gegenüber der Bodendeponie haben, werden deren Leiterin Frauke Behrmann und Mitgeschäftsführer Ralf Eggers während der Einwohnerversammlung im „Uns Dörphus“ am Donnerstag, 5. Oktober, ab 20 Uhr Rede und Antwort stehen. „Die Deponie verursacht Ängste und Unsicherheit bei Anwohnern, die wollen wir abbauen und alle Fragen beantworten“, sagte Frauke Behrmann gegenüber den LN. sd

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.