Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Segeberger Polizei fährt zum Gipfel
Lokales Segeberg Segeberger Polizei fährt zum Gipfel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 06.07.2017
Anzeige
Bad Segeberg

Dort werden sie ihre mehr als 15 000 Kolleginnen und Kollegen unterstützen, die während des Gipfels am Freitag und Sonnabend das Treffen der Staatschef bewachen werden. „Als Teil des Sicherheitskonzeptes für das Gelingen des G20-Gipfels geht es darum, für die Werte der freiheitlich demokratischen Grundordnung einzutreten“, sagte Andreas Görs zu den Beamten. Für die Polizei handele es sich um den größten Einsatz in Deutschland seit Jahrzehnten. Die Polizisten bekämen es in Hamburg mit einer „hochdynamischen Lage“ zu tun, die sich von Minute zu Minute ändern könne. „ Unsere Einsatzhundertschaft ist aber gut aufgestellt, gut ausgebildet, gut gerüstet und auch hoch motiviert“, stellte Görs klar.

Die Frauen und Männer der Polizeidirektion Bad Segeberg sind während ihres Einsatzes in einem Hamburger Hotel untergebracht. Der Behördenleiter bedankte sich für die Teilnahme und wünschte viel Ihnen Erfolg: „Passen Sie gut auf sich und ihre Kollegen auf und kommen Sie gesund wieder zurück!“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige