Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Segeberger bei Explosion verletzt
Lokales Segeberg Segeberger bei Explosion verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 08.08.2017
Anzeige
Bad Segeberg/Fehmarn

Der Jugendliche, der am Montag bei einer Explosion in Burg auf Fehmarn (Kreis Ostholstein) schwer verletzt worden ist, kommt aus dem Kreis Segeberg. Der 15-Jährige hatte gemeinsam mit seinem ein Jahr älteren Cousin aus Nordrhein-Westfalen am Nachmittag im Industriegelände „Am Steinkamp“ auf Fehmarn einen Plastikkanister mit einer gelblichen Flüssigkeit gefunden und angezündet. Dabei entstand eine Stichflamme (die LN berichteten).

Während der 16-Jährige nach ambulanter Behandlung aus dem Burger Krankenhaus wieder entlassen werden konnte, machte die Polizei über den Zustand des Jungen aus Segeberg, der schwere Verbrennungen erlitt und mit dem Rettungshubschrauber nach Lübeck in ein Krankenhaus geflogen wurde, gestern noch keine weiteren Angaben.

Laut Polizei geriet durch die erzeugte Stichflamme außerdem die hölzerne Außenwand einer Lagerhalle in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr jedoch schnell gelöscht werden. Warum die brennbare Flüssigkeit in dem Industriegebiet offen zugänglich war, ist noch unklar. Wahrscheinlich hätten die beiden Jungen aus einer Mischung von jugendlichem Leichtsinn und Neugier gezündelt, sagte ein Polizeisprecher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier kulturelle Veranstaltungen präsentiert Gudrun Tischler in dieser Saison noch in der „Erlebnisschmiede“ in der Hermannstädter Straße 27.

08.08.2017

Gemeindevertreter diskutierten, ob eine Neuanschaffung Sinn macht oder eine Reparatur ausreicht.

08.08.2017

Detlef Dressen war schon damals am Folk Club beteiligt, hat „Segeberg singt“ erfunden und nun setzt er auf Irish Folk.

08.08.2017
Anzeige