Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg „Seidenfein“ gewinnt SHMF-Wettbewerb
Lokales Segeberg „Seidenfein“ gewinnt SHMF-Wettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 08.07.2016
Die Siegerin im SHMF-Schaufensterwettbewerb: Margarita Albers mit ihrem Geschäft „Seidenfein“ in der Kirchstraße 20. Quelle: Kullack

Eine Blockflöte und eine Geige im Schaufenster, dazu Noten und natürlich ein Hinweis auf das in diesem Jahr einzige Bad Segeberger SHMF-Konzert, den Auftritt der drei Cellisten Jens Peter Maintz, Chiara Enderle und Andrei Ionita am 20. Juli in St. Marien.

Bei der Schaufenstergestaltung hat Tochter Jule Albers der Ladeninhaberin geholfen, und beide besuchen auch in jedem Jahr mindestens eines der Festivalkonzerte.

„Seidenfein“ gibt es erst seit dem vergangenen Sommer. Hier gibt es Stoffe und Nähbedarf, zugleich ein Cafè und außerdem bietet Frau Albers Nähkurse für alle Altersgruppen an.

 ark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Bienenalarm“ in der Kurhausstraße: Ein ganzes Bienenvolk schwärmte am Donnerstag an der Fassade des Hauses Nr. 48. Polizei wie Feuerwehr waren überfordert – der Wahlstedter Imker Hans-Erich Griese war schnell vor Ort und wusste Rat.

08.07.2016

Dank des Städtebauförderprogramms Soziale Stadt scheint Bad Segebergs Südstadtparkdemnächst in neuem Glanz. Am Donnerstag haben die Bauarbeiten begonnen, bei denen 430000 Euro in das Kleinod gesteckt werden. Im November sollen die Bauarbeiten beendet sein.

08.07.2016

Seit über 20 Jahren wird über die schlechte, sehr schmale Straße zur abgelegenen Schule diskutiert. 2017 soll wenigstens der extrem schlechte Asphalt saniert werden.

08.07.2016
Anzeige