Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Senioren geben Führerscheine ab
Lokales Segeberg Senioren geben Führerscheine ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 27.04.2016

Mitte März ist der Startschuss zur sechsten Tauschaktion „Führerschein gegen Busticket“ gefallen. Bad Segeberger und Högersdorfer Senioren können bei der Aktion, die die Stadt gemeinsam mit der Polizei veranstaltet, ihren Führerschein gegen ein kostenloses HVV-Jahresticket für den Öffentlichen Personennahverkehr in und um Bad Segeberg eintauschen.

Laut Stadtverwaltung haben bisher 19 Senioren Gebrauch davon gemacht. „Es stehen allein für die Bad Segeberger aber 30 Tickets zur Verfügung“, teilt Karsten Immanns, Amtsleiter Ordnung, Schule, Soziales, mit. Die Aktion läuft noch bis zum 20. Mai. Bad Segeberger oder Högersdorfer, die mindestens 64 Jahre alt sind, können sich also noch bei der Polizeidirektion Bad Segeberg in der Dorfstraße 16-18 in der Zeit von 9 bis 15 Uhr melden, um dort ihren Führerschein abzugeben. Dazu sind der Personalausweis sowie ein Passbild und der Führerschein auf die Polizeiwache mitzubringen. Für Rückfragen steht Polizei unter ☎ 045 51/884 2141 zur Verfügung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinde Seth beteiligt sich zur Hälfte an den Kosten.

27.04.2016

Die Polizei in Bad Segeberg sucht einen Radfahrer, der gestern Morgen einen Fußgänger verprügelt hat. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 10.15 Uhr auf dem Gehweg der Dorfstraße.

27.04.2016

Eine lange Liste haben die Schackendorfer Gemeindevertreter von Schackendorf auf ihrer heutigen Sitzung abzuarbeiten. Beginn ist um 20 Uhr im Rasthaus an der Autobahn 21.

27.04.2016
Anzeige