Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg So läuft’s in den USA
Lokales Segeberg So läuft’s in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 25.08.2017

Camping, das heißt in den USA vor allem reisen mit dem Wohnmobil (Womo). Das Auto – mein Schlafzimmer. In den USA ist wildes Campen als Boondocking bekannt. „Out in the boondocks“: „Mitten in der Pampa“. Man kann an vielen Orten umsonst campen – mit Zelt oder Womo, oder gegen geringe Gebühr. Gute Planung ist dabei alles: Die Bedingungen sind sehr unterschiedlich. Mal sind keine Zelte erlaubt, mal keine Womos. Mal ist es ein Truck Stop oder Casino-Parkplatz, mal sind Sanitäranlagen vorhanden, mal nicht. Gute Beschreibungen liefert diese Seite im Internet: www.freecampsites.net. Privatleute bieten auf dieser Seite Flächen an: www.boondockerswelcome.com. Aber Achtung: Plätze können belegt sein und Trucker genervt. Vorsicht nahe der Nationalparks: Wildlife beachten! ibu

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine ganze Heimatstadt Wahlstedt ist bestürzt über den tragischen Tod von Axel Bernstein (43).

25.08.2017

Monika Heinold hat einen der kleinsten Kinder- und Jugendbeirat im Land besucht.

25.08.2017

Geschendorf hat wieder einen triftigen Grund zum feiern: Nach dem 125. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Geschendorf vor zwei Jahren, ist nun die Gemeinde selbst ...

25.08.2017
Anzeige