Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Sommerliche Predigtreihe zum Glaubensbekenntnis
Lokales Segeberg Sommerliche Predigtreihe zum Glaubensbekenntnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 25.06.2013
Norderstedt

„Diese drei Bekenntnissätze entsprechen den drei Fragen, die den Taufkandidaten in der frühen christlichen Kirche gestellt wurden“, erläutert Pastor Urbach. Dieses so genannte „Apostolische“

Glaubensbekenntnis wird bis heute in den meisten Gottesdiensten als Tauf- und Glaubensbekenntnis verwendet, klinge jedoch für viele Menschen heute veraltet. Doch wie lässt sich der Glaube aktuell und zugleich überzeugend formulieren und anderen mitteilen?

Ausgehend von den alten Texten sollen die drei Abschnitte des Glaubensbekenntnisses jetzt neu und zeitgemäß formuliert werden. Vor 500 Jahren reichte Martin Luthers „Kleiner Katechismus“ aus, um kurz die wichtigsten Punkte des christlichen Glaubens zu beschreiben. Vor etwa 30 Jahren wurde der „Evangelische Erwachsenenkatechismus“ mit rund 2000 Seiten veröffentlicht und inzwischen aktualisiert.

Glauben ist komplizierter geworden. Wie können wir es selbst formulieren? Pastor Urbach lädt ein, gemeinsam mit anderen neue Antworten zu finden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bäumchen wechsel dich in der Polizeidirektion Bad Segeberg: Gleich drei Revierleiter wechseln zum 1. Juli ihren Arbeitsplatz. Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) Rüdiger Grünewald, jetziger Leiter des Polizeireviers in Wedel, wird dann Leiter des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers (PABR) in Bad Segeberg.

25.06.2013

Nächster Termin für einen geführten Radausflug ist der 4. Juli. Das Angebot ist kostenlos.

25.06.2013

Fast täglich gibt es Meldungen über verunglückte Laster. Allein in den vergangenen zwei Tagen kam es vermehrt zu Lkw-Unfällen: Zwischen Krems II und Blunk war wie berichtet am Montag ein Kieslaster umgestürzt, am Horner Kreisel sorgte ein umgekippter Truck mit Schweinehälften für Chaos, gestern Morgen landete ein schwerer Betonmischer in den Rabatten neben der B 432. Einige Leitpfosten wurden umgefahren, der Grünstreifen durchpflügt.

25.06.2013