Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Sommerserenade mit Bläsern statt Streichern

Bad Segeberg Sommerserenade mit Bläsern statt Streichern

Kirchliche Sonaten, Gebrauchsmusik. Stückchen, die einst als Lückenfüller für den Gottesdienst gedacht waren, „hergerichtet für unseren Klangkörper“, kündigte Friedrich ...

Voriger Artikel
Opferfest im Levo-Park
Nächster Artikel
Kindermusical in Sülfeld

Gelungenes Konzert: das Kammermusikensemble des Marinemusikkorps Kiel unter Leitung von Friedrich Szepansky.

Quelle: Hiltrop

Bad Segeberg. Kirchliche Sonaten, Gebrauchsmusik. Stückchen, die einst als Lückenfüller für den Gottesdienst gedacht waren, „hergerichtet für unseren Klangkörper“, kündigte Friedrich Szepansky Mozarts Sonate Nummer 14 an. Daraufhin füllte sich St. Marien mit hörenswerter Musik. Zum fünften Mal in der Sommerserenade (zum 26. Mal überhaupt) war das Kammermusikensemble des Marinemusikkorps Kiel unter Leitung des Fregattenkapitäns Szepansky in Bad Segeberg zu Gast. Mit Händel zum Auftakt, über Mozart, Brahms, Homilius, Reger und andere spannte sich der Konzertbogen des Benefizkonzerts von Lions Club Segeberg-Siegesburg und Förderkreis Kirchenmusik.

Bläser statt Streicher – meisterhaft, wie kaum ein anderer verstehe Szepansky es, die Aufgaben in den Stücken neu zu setzen, so Kantor Andreas Maurer-Büntjen. Also das Musikmanuskript für andere Instrumente zu übersetzen. Maurer-Büntjen selbst übernahm die Orgel, etwa für Max Regers „Fantasie und Fuge in d-Moll“. „Man muss sich Klängen öffnen. Für mich eines der größten Werke für Orgel“, kommentierte Szepansky. Neben Orgel bekamen auch Klarinette, Bass und Piccolo-Trompete ihren klangvollen Raum. Das Mittelschiff hingegen war mit nur knapp 100 Besuchern eher dünn besetzt.

hil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.