Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Sparkasse Südholstein: 2000 Euro für 50 Typisierungen
Lokales Segeberg Sparkasse Südholstein: 2000 Euro für 50 Typisierungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 30.12.2015
Ralf Uthe, Direktor der Sparkasse Südholstein (r.), mit dem an Blutkrebs erkrankten Simon Albers und dessen Freundin Sarah Tiedt. Quelle: hfr
Anzeige
Bad Segeberg

„Helft Simon!“ So lautete der Aufruf, mit dem die Familie des an Blutkrebs erkrankten Pinnebergers Anfang 2015 begann, einen Knochenmarkspender zu suchen.

Seitdem haben sich mehr als 2100 Menschen neu als Stammzellenspender für den 27-jährigen bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren lassen. Zur Finanzierung der Aktion spendete die Sparkasse Südholstein 2000 Euro.

Die Resonanz auf den Hilferuf war groß, doch die DKMS ist auch auf Geldspenden angewiesen. „Jede Typisierung kostet 40 Euro. Das entspricht bei Simon einem Finanzierungsbedarf von fast 85000 Euro“, erklärtAnnika Schirmacher von der DKMS. „Bislang konnten wir erst rund 57000 Euro aufbringen. Das bedeutet, dass noch längst nicht alle Blutspenden finanziert werden konnten.“

Die Sparkasse Südholstein wollte helfen, diese Lücke zu schließen, und unterstützt die Aktion „Helft Simon!“ mit 2000 Euro für 50 weitere Typisierungen. „Wir möchten, dass Simon Albers und auch alle anderen an Blutkrebs erkrankten möglichst große Chancen bekommen, ihren genetischen Zwilling zu finden und so ihr lebensrettendes Knochenmark zu bekommen“, sagt Ralf Uthe, Direktor der Sparkasse Südholstein, und ruft weitere Menschen auf, ebenfalls zu helfen und potenzielle Lebensretter zu finanzieren. „Jeder einzelne Beitrag kann der entscheidende sein.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diener zweier Herren — von wegen: Roman Adam singt gleich in drei Chören. Und es geht dem Segeberger gut dabei.

30.12.2015

Die Rassegeflügelzüchter präsentieren an diesem Wochenende 550 Tiere.

30.12.2015
Segeberg Kaltenkirchen/Neumünster - Am 9. Januar entfallen Bahnfahrten

Im Januar muss die Deutsche Bahn AG Arbeiten am Stellwerk in Neumünster vornehmen.

30.12.2015
Anzeige