Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Spaß und Musik auf fünf Bühnen

Rickling Spaß und Musik auf fünf Bühnen

Viele tausend Besucher erwartet der Landesverein für Innere Mission an diesem Sonntag zum Jahresfest.

Voriger Artikel
Wechsel beim BBS: Niemann soll Vorsitz übernehmen
Nächster Artikel
"Wo sollen wir klingeln"? Das Protokoll des Notrufes

Die Theatergruppe „Das Wilde Land“ und die Band HardBreaker präsentieren Ausschnitte aus ihrer 50er-Revue „O Wunder“.

Quelle: Foto: Landesverein/hfr

Rickling. Ein derart reichhaltiges Programm wird nicht überall geboten: Zaubereien und Marching Band, Theater und Reiten für Kinder, kulinarische Überraschungen und Tombola, bunte Meile und Informationen über Sucht oder Alter: Am Sonntag, 1. September, feiert der Landesverein für Innere Mission ab 10.30 Uhr im Lindenhof sein Jahresfest. Im Vorjahr kamen um die 12 000 Besucher.

00010awa.jpg

Godewind gibt es in verschiedenen Besetzungen schon seit 30 Jahren. Hier ein früherer Auftritt im Kleinen Theater von Wahlstedt. *Foto: Hiltrop

Zur Bildergalerie

Wer mag, kann zum Jahresfest auch per Bahn anreisen: Die Nordbahn (Strecke Bad Oldesloe — Bad Segeberg — Neumünster) hält keine 400 Meter vom Lindenhof, dem Festgelände, entfernt.

Der Tag beginnt um 10.30 Uhr im Festzelt mit einem Gottesdienst, den Propst Dr. Karl-Heinrich Melzer hält. Danach haben Besucher die Qual der Wahl — oder sie können natürlich zwischen den Bühnen hin- und herwandern. Auf der Festzelt-Bühne (siehe Programm) bringt zuerst die Bad Segeberger Formation „Jazz4Fun“ die Besucher in Stimmung und dann tritt eine Band auf, die es eigentlich gar nicht mehr gibt: Die „Thunderbyrds“ — mit „y“ wie die weltberühmten „Byrds“ — gab es in den 60ern rund um Bad Segeberg auch als Tanzmucke-Band, denn Disco in dem Sinne war noch unbekannt. Die drei Altmitglieder Bernd Lahann (E-Gitarre), Georg Knust (Bass) und Jost Saggau (Schlagzeug und Gesang) haben wieder zusammen gefunden und sich um vier Mitglieder verstärkt: Detlef Dreessen (Akustik-Gitarre und Gesang), Jürgen Stadtaus (Percussion) und Gerrit Moldenhauer (Keyboard und Akkordeon) und Erich Gade (Akustikgitarre) sind hinzugekommen. Zusammen mit Gastsängerin Gülay Modi (die hier unter dem Namen „Lay G“ antritt) will das Septett nicht allein alte Thunderbyrd-Zeiten aufleben lassen, sondern auch neue Akzente setzen.

Bis zur Schlussandacht um 16.15 Uhr in der Kapelle wird ein reichhaltiges Programm geboten — nicht allein die hier aufgeführten Bühnen-Auftritte. Auf dem Gelände drumherum gibt es zahlreiche Mitmach-Aktionen oder Auftritte wie Einradflitzer, „Herr Kammann macht Spaß“ oder Stelzenfiguren. Auf der „bunten Meile“ erwartet nicht nur Kinder unter anderem ein Bastelzelt, Schminken, Seifenherstellung, eine Kistenrollbahn, Hüpfkissen, ein Maler-Atelier, der Quattro-Highjump oder Beachvolleyball und Slackline. Eine Tombola zugunsten des Landesvereins und eine Verkaufsausstellungen der Beschäftigungs-Therapiegruppe, der verschiedenen anderen Gruppen und der hauseigenen Schlachterei des Landersvereins runden das Programm ab. Wer mag, kann sich auch bei einem Mitmachspiel über das Psychiatrische Zentrum informieren, die „Suchtwiese“ besuchen oder sich an einer Info-Rallye beteiligen.

Godewind, HardBreakers und Gäste
Die Bühne ist schon einmal aufgebaut, da ist die Gelegenheit wirklich günstig: Zwei Tage vor dem Ricklinger Jahresfest präsentiert sich am Freitag, 30. August, die plattdeutsche Folklore-Gruppe „Godewind“ im Lindenhof.

Anlass für dieses Konzert, das bei freiem Eintritt stattfindet, ist das 20-jährige Jubiläum der „HardBreakers“, die schon mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Musikgruppe der Behinderteneinrichtung Segeberger Wohn- und Werkstätten. Und weil die Hardbreakers Jubiläum haben, wird der Godewind-Auftritt eingebettet in ein umfangreiches Rahmenprogramm, das am Freitag (Einlass 18 Uhr) so aussieht:

18.30 - 18.40 Uhr: Trommelgruppe Los Krawallos

18.50 - 19.10 Uhr: Gospelchor „Coolchurch“

19.20 — 19.45 Uhr: HardBreakers

20 — 21.45 Uhr: Godewind.

Nach dem Auftritt der Profis von Godewind folgt dann noch einmal ein großes Finale mit allen an diesem Konzertabend beteiligten Gruppen. In den Pausen zwischen den Auftritten sorgt der Moderator und Entertainer „Asfalt Hütte“ (Ansgar Hüttenmüller) für Stimmung. ark

Ricklinger Jahresfest: Ausschnitte aus dem Programm am Sonntag
Bühne I (Festzelt): 12.30 - 14.30 Uhr: Jazz4Fun (Lounge- und Latin-Jazz); 14.45 - 16.45 Uhr: Thunderbyrds & Sangerin LayG.

Bühne II (Kinderprogramm): 13 - 13.45 Uhr und 15- 15.45 Uhr: Mitmach-Konzert mit Grünschnabel; 14 - 14.30 Uhr und 16 - 16.30 Uhr: Zaubershow zum Mitmachen mit Kai Gräper.

Kapelle: 12.10 - 12.30 Uhr: Auftakt mit Akkordeon; 12.40 - 13.25 Uhr und 14.15 - 15 Uhr: Nervling (Akustik-Rock); 13.35 - 14.05 Uhr und 15.10 - 15.40 Uhr: Harfen-Duo (klassisch und modern); 15.50 - 16.10 Uhr :Handwerkschor; 16.15 Uhr: Schlussandacht.

Café im Rundbau: 12.30 - 16.30 Uhr: Tout Doux (Akkordeon & Klavier).

Bühne vor der Verwaltung: 12.30 - 12.50 Uhr sowie 14.10 - 14.30 Uhr und 15.40 - 16 Uhr: Das Wilde Land/ HardBreakers; 13 - 13.15 Uhr und 13.45 - 14 Uhr: Käpt‘n Kümos Marching Band; 13.25 - 13.45 Uhr und 14.40 - 15 Uhr: Anjum (Orientalischer Tanz); 15.10 - 15.30 Uhr und 16.10 - 16.30 Uhr: Band Davulci mit Tanzgruppe .

Lothar Hermann Kullack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.