Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Spielerischer Wettkampf um die Königswürde
Lokales Segeberg Spielerischer Wettkampf um die Königswürde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 08.07.2017
Unter den kritischen Augen von Bärbel Schwarz sortierten Dana und Leonie (beide 10, von links) Wäscheklammern. Quelle: Foto: Dreu
Wahlstedt

Ein paar Jahre hatte der Verein Kindervogelschießen Wahlstedt das Spiel „Heißer Draht“ in der Mottenkiste untergebracht. Gestern wurde es zum ersten Mal wieder herausgeholt und begeisterte die Kinder aufs Neue. 310 Kinder traten bei den Spielen gegeneinander an, um beim Vogelpicken, Klammern sortieren oder beim Leiterspiel die Königswürde zu ergattern – und natürlich die schönsten Preise mit nach Hause nehmen zu können.

Heiß begehrt waren zudem zwei Hüpfburgen und das Kinder-Quadfahren, das der Verein für das Kindervogelschießen gesponsert hatte. Heute geht das Fest mit dem großen Umzug durch Wahlstedt weiter.

Treffpunkt ist um 13.30 Uhr an der Scharnhorststraße. Um 14 Uhr setzen sich die Teilnehmer in Begleitung des Spielmannszuges Horst in Bewegung. Mit von der Partie sind zudem die Fahnenschwenker.

Traditionsgemäß treten sie in Aktion, wenn der Umzug ein Seniorenheim passiert. Der Verein hofft darauf, dass alle Kinderfahrräder, Dreiräder oder Bollerwagen geschmückt am Umzug teilnehmen. Als Anreiz hat die Helen-Keller-Schule für die schönsten Räder drei Preise ausgelobt.

Dankbar ist der Vogelschießen-Verein allen Helfern, die spontan zur Tat geschritten sind. Der Grund: Das Technische Hilfswerk war gestern noch im G20-Einsatz. Trotzdem stand das Fahrzeug am Morgen zum Transport bereit. Geholfen haben Vereinsmitglieder.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Konzerte im Garten von Barbara Schütze sind inzwischen legendär und haben sich einen guten Ruf bis weit über die Grenzen Sülfelds hinaus verdient.

08.07.2017

Aktivregion Holsteins Herz veranstaltet den nächsten Workshop im Bad Segeberger Rathaus.

08.07.2017

Die Sanierung der Vicelinkirche St. Jakobi geht mit einem anderen Baumaterial in die nächste Runde.

08.07.2017