Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
St. Marien erstrahlt zur letzten Flut im blauen Licht

Bad Segeberg St. Marien erstrahlt zur letzten Flut im blauen Licht

Am Freitag ist Uraufführung des vorerst letzten Segeberger Oratoriums von Jan Simowitsch und Johannes Hoffmann.

Voriger Artikel
War’s ein Wolf?
Nächster Artikel
Boostedts Bürgermeister fordert Rücktritt seiner Stellvertreterin

Andreas Johannes Maurer-Büntjen dirigiert bei einer Probe das Segeberger Sinfonieorchester.

Quelle: Domann

Bad Segeberg. Es ist fünf vor Zwölf. Dauerregen, der Meeresspiegel steigt stetig, Inseln und niedrig gelegene Landflächen stehen schon längst unter Wasser. Menschenlawinen flüchten vor den Wassermassen. In blaues Licht ist die Bad Segeberger Marienkirche getaucht, ein Projektor erzeugt Wellen. Die gespenstisch-bedrohliche Stimmung wird von der Musik aufgenommen: „Die letzte Flut“ heißt das Oratorium, das am Freitag uraufgeführt wird.

Gewaltige Töne, die aufrütteln und keineswegs gefallen sollen, erklingen. Denn noch hat der Mensch nicht verstanden, dass er Schuld an der großen Flut hat. Dass er durch Gier nach Macht und Reichtum die Erde ausgebeutet, das Klima verändert und sämtlichen Lebewesen die Existenz geraubt hat. Der erweiterte Gospelchor und das Segeberger Sinfonieorchester proben das Oratorium.

Über zwei Jahre lang hat sich Popular-Kirchenmusiker Jan Simowitsch Gedanken um das Thema gemacht. Etwa eineinhalb Jahre hat er für die Komposition des Oratoriums benötigt. Ein Zeitraum, in dem er sonst zwei Stücke geschrieben hat. Für den Text ist wieder einmal Johannes Hoffmann verantwortlich. Dieses Mal haben sich die beiden für Deutsch entschieden: „Die letzte Flut geht uns alle an.“

Da die Noten für ein Sinfonieorchester geschrieben wurden, hat Simowitsch seinen Gospelchor aufgestockt. Etwa 15 Sänger mehr hat er für sein vorerst letztes Projekt als Kantor gewinnen können. „Es ist ein gutes Gefühl, mit solch einem großen Werk hier die Arbeit zu beenden. Das ist der Höhepunkt", sagt der 35-Jährige und freut sich. Die neue Arbeit als Leiter des Fachbereichs Popularmusik der Nordkirche sei interessant und mache Spaß, doch ein wenig werde ihm das Musizieren mit seinen verschiedenen Gruppen fehlen.

Seit November wird intensiv geprobt. Eine Umstellung für den Gospelchor, denn das Oratorium hat kaum Pop- oder Gospelelemente. „Es ist ungewohnte Musik und durchaus kniffelig zu singen“. Simowitsch ist sehr zufrieden mit der Chorleistung und freut sich auf die Uraufführung: „Das Oratorium wird so nie wieder aufgeführt werden. Es ist eben die letzte Flut.“ Die musikalische Leitung des Projektes hat sein Kollege Andreas Maurer-Büntjen, für das Lichtdesign ist erneut Frank Golchert zuständig.

„Die letzte Flut“ wird am Freitag, 18. und Sonnabend, 19. März, jeweils ab 19 Uhr aufgeführt. Karten ab sieben Euro in der Buchhandlung „Das Druckwerk“ und unter www.kirche-segeberg.de

Von Silvie Domann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.