Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtvertreter stimmten für Fremdenverkehrsabgabe

Bad Segeberg Stadtvertreter stimmten für Fremdenverkehrsabgabe

Die Bad Segeberger Stadtvertreter beschlossen die Erhebung einer Fremdenverkehrsabgabe.

Bad Segeberg. Die Bad Segeberger Stadtvertreter beschlossen die Erhebung einer Fremdenverkehrsabgabe. Ab dem 1. Januar 2014 soll zur teilweisen Deckung der städtischen Aufwendungen zur Verwaltung und Unterhaltung der zu Kur- und Erholungszwecken bereitgestellten Einrichtungen eine Fremdenverkehrsabgabe erhoben werden. Die Stadt könne es sich nicht leisten, darauf zu verzichten, betonte Bürgermeister Dieter Schönfeld.

Zumal das Land die finanziell notleidende Stadt schon vor zwei Jahren aufgefordert habe, die Fremdenverkehrsabgabe zu erheben. Andere Städte, denen es finanziell viel besser gehe, würden diese schon seit Jahren einfordern.

Die CDU sah hingegen noch Diskussionsbedarf. Fraktionsvorsitzende Petra Kröger fragte nach der Grundlage der Gewinnabgabe. Doch die Stadt beruhigte: Die zu beschließende Satzung diene erst nur zur Ermittlung präziser Daten. Schönfeld bat darum, das Thema nicht zu vertagen. Grundlage zur Erhebung der Fremdenverkehrsabgabe bei Unternehmen, die vom Tourismus profitierten, sollen deren Umsätze sein. Diese Daten müssen von den Firmen jedes Jahr wieder neu erhoben werden. Laut Satzung sind davon Selbstständige betroffen, die „fremdenverkehrsbezogene entgeltliche Leistungen“ anbieten. Die Abgabe diene dazu, 70 Prozent der Aufwendungen der Stadt für die Fremdenverkehrförderung pro Jahr zu finanzieren. Die Verwaltung versprach, dass nach Ermittlung der notwendige Daten die Stadtvertretung die Beiträge noch einmal beschließen müsse.

Hermann Westphal (FDP) erinnerte daran, dass das Thema die Politiker seit 2011 verfolge: „Irgendwann müssen wir in die Pantoffeln.“ Später stimmte er jedoch gegen die Satzung. Von der CDU gab es vier Enthaltungen, sonst nur Zustimmung.

wgl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.