Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Stadtvertretung am Dienstag mit heißen Themen
Lokales Segeberg Stadtvertretung am Dienstag mit heißen Themen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 16.07.2016

Der Bebauungsplan 94 im Bereich Nelkenweg in der Südstadt dürfte auch bei der Stadtvertretersitzung am Dienstag, 19. Juli, 18.30 Uhr, für mächtig Wirbel sorgen.

Er sorgte schon im Bauausschuss für Diskussionen. Wie berichtet, befürchten Anwohner, dass mit dem geplanten großen Gebäudetrakt, der insgesamt 120 Wohnungen mit Tiefgarage umfassen soll, ihnen ein massiver Klotz quasi vor die Haustür oder die Hausgärten gestellt wird. Dabei gibt es einen Stadtvertreter-Beschluss von 2010, der hier eine wesentliche niedrigere Bebauung vorsieht. Insbesondere die Anwohner der nahen Reihenhäuser sind alarmiert über die Baupläne auf dem jetzt noch brachliegenden Gelände. Die Frage ist jetzt, ob die Stadtvertreter dem Aufstellungsbeschluss zum neuen B-Plan zustimmen oder der Verwaltung den Auftrag erteilen, in Gesprächen auf den Investor einzuwirken, dass dieser seine Pläne massiv „abspeckt“.

Auf der Tagesordnung steht auch der Beschluss zur dringend erforderlichen Erneuerung der Erschließungsstraße zur Trave-Schule (die LN berichteten) und die Schulhofneugestaltung der Dahlmannschule.

Diese Punkte dürften aber unstrittig sein.

Auch die Änderung des Bebauungsplans für das Gebiet an der Kirche der Gemeinde Gottes steht zum Beschluss an. Hier sind auf Freiflächen einige Neubauten geplant.

Ansonsten geht es auch ums „liebe Geld“: Bei der viele Bad Segeberger betreffenden Fremdenverkehrsabgabe für das Haushaltsjahr 2014 muss nachkalkuliert werden. Die Stadt hat hier wesentlich weniger Geld eingenommen als geplant.

wgl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aqua Fun-Geburtstag mit Volleyballturnier des Gewerbevereins kombiniert.

16.07.2016

Kooperation zwischen einem Verein und einer Genossenschaft – Vorzeigeprojekt in Henstedt-Ulzburg.

16.07.2016

Zum „Musikalischen Sommermix“ hatte das Orchester der Kreismusikschule Segeberg für Freitagabend ins Neurologischen Zentrum eingeladen und begeisterte damit die etwa 60 Zuhörer im voll besetzten Saal.

16.07.2016
Anzeige