Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Strandset gegen Blutspende
Lokales Segeberg Strandset gegen Blutspende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 04.07.2013
Wakendorf I

Viele regelmäßige Blutspender werden diesen Monat für Urlaubsreisen nutzen. Um zu starke Einbrüche der Spenderzahlen zu vermeiden, hofft der DRK-Blutspendedienst gerade in dieser Zeit auf hilfsbereite Mitbürger, die Blutspender werden möchten. Als Dankeschön für alle, die auch in der Urlaubszeit und trotz Sommerwetters zur Blutspende kommen, gibt es ab dem 15. Juli ein Strandset mit Spielen für sommerlichen Zeitvertreib.

Mit jeder Blutspende erhält der Spender gleichzeitig einen kleinen Gesundheitscheck mit Überprüfung von Blutdruck, Messung des Hämoglobinwertes und Untersuchung des Blutes im Labor. „Im Gespräch mit Mehrfachspendern stellen wir oft fest, dass unsere Blutspender sehr gesundheitsbewusst sind“, sagte Pressereferentin Claudia Hammerich. Sie legten großen Wert auf regelmäßige Kontrollen ihres Gesundheitszustandes.

Aber auch vor dem 15. Juli hoffen die DRK-Helfer auf zahlreiche Blutspender. Am Dienstag, 9. Juli, wartet ein Team des Deutschen Roten Kreuzes ab 15 Uhr im Gemeinschaftshaus in Wakendorf I auf Freiwillige.

In Bebensee kann dann am Donnerstag, 11. Juli, ab 16 Uhr in Haus Bebensee Blut gespendet werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Modellbahnfans aus dem ganzen Land kommen an diesem Sonntag wieder zum Insidertreffen nach Schackendorf.

04.07.2013

Die Spielleute waren zum zweiten Mal beim weltgrößten Schützenumzug dabei.

04.07.2013

Die Ausschreibung für die Tiefbauarbeiten in Daldorf, Tensfeld und Damsdorf wird vorbereitet. Ab September verlegen SWN und WZV die Leitungen im Pilotcluster.

04.07.2013
Anzeige