Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Streitfall: Verkaufsoffener Sonntag kollidiert mit Muttertag

Bad Segeberg Streitfall: Verkaufsoffener Sonntag kollidiert mit Muttertag

Volker Matusch beschwert sich, dass der verkaufsoffene Sonntag auf den 8. Mai gelegt wurde - Das sei familienfeindlich, denn Verkäuferinnen können nicht mit Kindern feiern.

Bad Segeberg. Wenn der Vatertag nicht mit Himmelfahrt zusammenfallen würde, müsste Papa zur Arbeit schleichen. Im Ernst, das ginge gar nicht! Doch anders beim Muttertag. Der fällt nicht auf einen gesetzlichen Feiertag. Trotzdem hat er in vielen Familien einen hohen Stellenwert. Auch bei Familie Matusch in Groß Rönnau. Hier wehrt sich Ehemann Volker dagegen, dass just am Muttertag, 8. Mai, der verkaufsoffene Sonntag in Bad Segeberg veranstaltet wird. Seine Frau Regina, Mutter von vier Kindern, arbeitet im Einzelhandel und muss am Muttertag ins Geschäft, zur Arbeit.

 

LN-Bild

„Für unsere Familie gibt es keine Möglichkeit, den Tag gemeinsam zu verbringen.“Volker Matusch, Familienvater

Quelle:

So werde es sicher auch vielen anderen Frauen mit Kindern gehen, die im Einzelhandel arbeiten, weiß Matusch. „Ich rege mich schon seit Jahren darüber auf.“

Er möchte nicht wissen, was los wäre, würde man den verkaufsoffenen Sonntag ausgerechnet auf den Vatertag legen. Er habe sich bereits vor zwei Jahren bei dem Unternehmerverein „Wir für Segeberg“, der für die Auswahl der Termine mit zuständig sei, über die Terminierung beschwert. „Um es klar zu sagen, ich bin nicht gegen den verkaufsoffenen Sonntag. Doch es gibt so viele Sonntage im Jahr, die hierfür günstiger liegen würden.“ Gerade den Muttertag sollte man doch der Familie lassen. Selbst jüngere Mütter legen heute Wert darauf.„Für unsere Familie besteht keine Möglichkeit, den Tag gemeinsam zu verbringen. Ausgerechnet die Ehefrau muss an ihrem Ehrentag zur Arbeit. Es gibt im Einzelhandel in erster Linie weibliche Arbeitnehmer, darunter Mütter und Omas.“ Die Kinder freuen sich, wenn sie Mutter besuchen können — aber die ist im Laden.

Warum werde nicht auch einer der vier verkaufsoffenen Sonntage der Innenstadt in den Sommer gelegt? Dann, wenn die Stadt voller Karl-May-Touristen sei, das Geld bei Urlaubern oder Tagesgästen locker sitzt, schlägt Matusch vor.

Nach Darstellung von Dirk Lemcke, dem Vorsitzenden von „Wir für Segeberg“, sitzen meist im Juli/August der Geschäftsführer von Kraft und er zusammen, um die Termine des folgenden Jahres zu beraten.

Möbel Kraft und die Innenstadt haben je einen Sonntag, bei dem sie alleine öffnen (Kraft meistens im März, Innenstadt im Mai). Die Gemeinschaft der Innenstadt-Einzelhändler habe in diesem Jahr in Absprache mit der Werbegemeinschaft Hamburger Straße den Termin für den Mai 2016 festgelegt, berichtet Lemcke. „Das ist also der freie Wille der Einzelhändler in der Innenstadt, unter denen auch Frauen sind. Deshalb haben wir vom Vorstand das akzeptiert.“ Der Vorstand selbst möchte auf die auserwählten Sonntage keinen Einfluss nehmen. Die Termine werden der Stadtvertretung zur Genehmigung vorgelegt und in der Regel akzeptiert. Den Sommer in die Planung für die Verkaufs-Sonntage aufzunehmen, das könne man ja mal prüfen, meint Lemcke.

Muttertag made in USA

Für die Amerikanerin Anna Jarvis war der Tod ihrer Mutter, am 8. Mai 1905, der Anlass, einen Ehrentag für alle Mütter zu fordern. Tatsächlich wurde von der streitbaren Frau bereits 1907 in den USA erreicht, dass alle Mütter noch zu Lebzeiten an jedem zweiten Mai-Sonntag geehrt wurden. Der Muttertag war geboren.

1922 gab es ihn auch erstmals in Deutschland. Zur Zeit des Nationalsozialismus wurde der Tag missbraucht, insbesondere kinderreiche Mütter wurden als Garanten der „arischen Rasse“

gefeiert. Nach dem Krieg machte sich besonders der Blumenhandel für den Fortbestand des Muttertages stark.

Von Wolfgang Glombik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.