Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Stromtankstellen
Lokales Segeberg Stromtankstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 13.03.2016
Anzeige

17 öffentliche Ladestationen gibt es derzeit im Kreis Segeberg, darunter drei in Bad Segeberg: am Kreishaus, Hamburger Straße 30, vor der EWS, Kurhausstraße 14, und beim Renaulthändler, Rosenstraße 12. Außerdem gibt es eine in Wahlstedt, Kieler Straße 6a. Die nächsten sind dann erst wieder in Zarpen und Bad Oldesloe (Kreis Stormarn).

In den nächsten Monaten sollen weitere Stromtankstellen in Hartenholm, Daldorf, Stuvenborn und Nahe entstehen. Auch Schmalensee plant eine, sagt Segeberger Klimamanager Heiko Birnbaum. Der Kreis förderte den Ausbau 2015 mit knapp 10000 Euro, dieses Jahr stehen 4000 bereit.

5500 Ladepunkte soll es laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) Mitte 2015 gegeben haben. Auf verschiedenen Homepages können Ladepunkte europaweit gesucht werden — allerdings ist deren Vollständigkeit nicht gewährleistet. Zu den umfangreichsten mit fast 6000 Einträgen in Deutschland gehören goingelectric.de und LEMnet.org — letztere ist auch als App für das Handy erhältlich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SPD-Bundestagsabgeordneter Franz Thönnes freut sich, dass der Wahlkreis nicht neu zugeschnitten wird.

12.03.2016

Der erst 30jährige Herausforderer siegte bei der Wahlkreis-Mitgliederversammlung deutlich mit 85:38 Stimmen.

12.03.2016

Immer wieder halten Autofahrer am Leezener Dorfplatz und zücken die Handkameras, um die Blütenpracht von 160000 Krokussen festzuhalten.

12.03.2016
Anzeige