Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg „Tag der Greifvögel“ im Wildpark Eekholt
Lokales Segeberg „Tag der Greifvögel“ im Wildpark Eekholt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 20.09.2013

Der Wildpark Eekholt veranstaltet am morgigen Sonntag gemeinsam mit der Projektgruppe Seeadlerschutz den „Tag der Greifvögel“. Beginn ist um 11 Uhr. Mit der Sonderveranstaltung unterstützt der Wildpark Eekholt den Schutz der Greifvögel und stellt seine Vögel auf der Flugwiese vor. Das falknerische Flugprogramm begeistert die Besucher noch bis zum 3. November täglich um 11.30, 14 und 16 Uhr.

Die langjährige Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Seeadlerschutz, die sich für den Schutz der bedrohten Seeadler und für den Erhalt der Brutwälder und Nahrungsbiotope einsetzt, wird an einem Informationsstand dokumentiert. Außerdem ist an diesem Tag eine Seeadlerbeobachtungsstation aufgebaut, in der die von der Projektgruppe geleistete Bewachungsarbeit gezeigt wird. Einen Einblick in die Untersuchung, Pflege und erfolgreiche Auswilderung von Seeadlern und anderen Greifvögeln, sowie Aktionen für Klein und Groß erhalten die Besucher an einem Stand des Freien Instituts für Wildtierschutz.

Kinder werden vom Erlebnisklettern begeistert sein, wenn sie in die schwindelnde Höhe der Baumwipfel hochgezogen werden und sich wie ein Jungadler im schwankenden Nest fühlen. Daneben gibt es andere Aktionen für Kinder.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der rollende Diamant von Jürgen Grendel aus Kayhude — eine absolute Seltenheit.

20.09.2013

Wenn viele kleine Beträge ein Lächeln hervorrufen, dann ist Werner Stöwer, Sprecher der Flaming Stars, glücklich.

20.09.2013

Der Mann, der im April 2013 in einer Bank in Neumünster 20 000 Euro mit einem gefälschten Personalausweis abhob, hat sich gestellt, wie die Polizei meldet. Der Segeberger räumte die Tat ein.

20.09.2013
Anzeige