Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Talentierte junge Segelflieger in Wahlstedt
Lokales Segeberg Talentierte junge Segelflieger in Wahlstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 07.09.2013
Lina Sabrotzki und Dominik Gaus schnitten beim Landesvergleichswettbewerb der Jungpiloten im Segelfliegen sehr gut ab. Quelle: Foto: Glombik

Auf Bundesebene macht jetzt die erfolgreiche Jugendarbeit des Luftsportvereins Kreis Segeberg auf sich aufmerksam. Beim Landesjugendvergleichsfliegen der Segelflieger auf dem Flugplatz Leck (Nordfriesland) konnten sich zwei Mitglieder des Vereins mit dem Heimat-Flugplatz Wahlstedt sehr gut platzieren. Dominik Gaus errang beim Vergleichsfliegen einen zweiten Platz und kann so Ende September beim Bundesjugendvergleichsfliegen in Laucha an der Unstrut, nahe Leipzig, dabei sein. Lina Sabrotzki, die erst 16 Jahre alt ist und ganz am Anfang ihrer Pilotenkarriere steht, wurde als beste weibliche Teilnehmerin achte in dem 20 Köpfe zählenden Feld.

Die jungen Piloten (bis zum Alter von 25 Jahren) mussten in Leck zeigen, dass sie einen sauberen Start, Kreisflüge, eine gute Platzrundeneinteilung, sowie eine weiche Landung im nur zehn Meter langen Zielfeld beherrschten. Acht weitere Segelflieger waren vom Flugplatz Wahlstedt nach Leck mit als Helfer gereist. „Ich war vor der Prüfung ein bisschen aufgeregt“, gestand Jungflieger Dominik Gaus ein. Lina Sabrotzki, mit ihren nur 45 Flugstunden, ging die Sache völlig ruhig. Sie sei selten aufgeregt, sagte sie. Dominik schwärmte von der „tollen Segelflugsaison“ in diesem Jahr. „Wir hatten viele lange und schöne Flüge.“ Dankbar sind die beiden Jungflieger ihren Eltern, die ihr Hobby mittragen. Dominik Gaus: „Meine Eltern unterstützen mich voll.“ Als er noch keinen Autoführerschein hatte, haben die Eltern ihn aus Oering immer nach Wahlstedt gefahren — zum Fliegen. Seinen Pilotenschein hatte er ja schon.

wgl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Großenaspe/Bissenbrook - Hier wird der Gartler zum Genießer

Mehr als 150 Aussteller mit umfassendem Angebot beim „Gartenzauber“-Bissenbrook.

07.09.2013

Auch in der zweiten Sitzung der neuen Bornhöveder Gemeindevertretung musste wieder gewählt werden.

07.09.2013

Jährliches Defizit von 600 000 Euro beim ÖPNV, da soll sich Segeberg beteiligen.

07.09.2013
Anzeige