Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Tennissparte setzt auf die Jugend
Lokales Segeberg Tennissparte setzt auf die Jugend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 03.03.2016

 Dazu hätten vor allem viele Aktivitäten wie kostenloses Schnuppertraining, aber auch internationales Spitzentennis von Jugendlichen beim Wahlstedter Future-Turnier beigetragen. Und so wird in acht Trainingsgruppen mit vier bis zehn Kindern oder Jugendlichen während der Sommersaison trainiert. Drei Mannschaften nahmen im vergangenen Jahr am Punktspielbetrieb teil. Und die Kinder sind erfolgreich: Am 6. Trappenkamper Midcourt-Cup für Kinder von sechs bis zehn Jahren belegte so beispielsweise die Trappenkamperin Luisa Arutunjan den zweiten Platz. Auch 2016 soll wieder ein solches Turnier stattfinden. Zu den Punktspielen werden in diesem Jahr zwei Mannschaften gemeldet.

Weiterer Pluspunkt aus Sicht des Vereins: Die Kooperation Schulsport mit der Richard-Hallmann-Gemeinschaftsschule im Oberstufen-Sportprofil. Der Tennis-Landesverband und Tennis Wahlstedt stellten für das Projekt mit einer Oberstufenklasse einen Trainer, der Verein das Umfeld, insbesondere die Anlage. Das Pilotprojekt soll fortgeführt werden.

Außerdem beteiligt sich der Verein am Projekt „Sport für Flüchtlinge“. Mit bewilligten Zuschüssen beschaffte die Sparte Turnschuhe, Schläger, Netze und Bälle. Jugendwartin Larissa Mohr, die eine Übungsleiterlizenz mit dem Schwerpunkt „Sport mit Kindern“ hat, unterrichtet nun jeweils fünf bis zehn Flüchtlingskinder.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige