Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Tipps zur Vermeidung des Burnout
Lokales Segeberg Tipps zur Vermeidung des Burnout
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 10.05.2016

Konkrete Tipps zur Vermeidung von Burnout bietet die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS) in einem Tagesseminar in der Kontaktstelle für Selbsthilfe am Sonnabend, 21. Mai, an. Welche Signale der eigene Körper bei Stress und Erschöpfung aussendet, können Teilnehmer im Seminar für Burnout-Prävention lernen. Referent Thomas Scheld wird nicht nur erläutern, woran die Teilnehmer erkennen, wie nah sie am Burnout sind. Er möchte ihnen Übungen zeigen, die helfen, aus der Stressspirale herauszukommen. Die Tipps sind alltagstauglich, so dass Teilnehmer sie auch in ihren Tagesablauf einbauen können. Das Seminar findet von 10 bis 16 Uhr im Gruppenraum der KIS, Lübecker Straße 14, in Bad Segeberg statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Seminar ist offen für alle Interessierten. Die KIS bittet um Anmeldung unter Tel. 0 4551/ 3005.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Segeberger Reit- und Fahrverein stand Rennkoppel nicht zur Verfügung.

10.05.2016

Das Wahlstedter Familienzentrum lädt für Sonnabend, 28. Mai, zu seinem zehnten Elterntreff ein. Diesmal geht es um „Erste Hilfe beim Kind“.

10.05.2016

Gleich in der Woche nach Pfingsten beginnen die vorbereitenden Arbeiten für den Windpark Neuengörs-Weede mit seinen sechs je 150 Meter hohen Anlagen, von denen eine auf Weeder Gebiet steht.

10.05.2016
Anzeige