Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Todesfeldes zehn Thesen

Todesfelde Todesfeldes zehn Thesen

Kirchenmitglieder formulierten eigene Forderungen.

Voriger Artikel
Defibrillatoren für die Feuerwehr Westerrade
Nächster Artikel
Und plötzlich war die Wand weg

Kirchenvorstandsvorsitzender Holger Neitz alias Martin Luther will Thesen an die Todesfelder Kirchentür schlagen.

Todesfelde. 95 Thesen hatte der Augustiner-Mönch Martin Luther im Herbst 1517 an die Wittenberger Kirche geschlagen. Darin kritisierte er vor allem den Ablasshandel der katholischen Kirche, galt doch das Motto „Die Münze in dem Kasten klingt, der Seele aus dem Fegefeuer springt“. Mit seinen Ideen löste Luther die Reformation aus. Doch was bedeutet heute evangelischen Christen die Kirche, was ist für sie heute Reformation?

Todesfeldes Gemeindeglieder haben darüber nachgedacht und zehn Thesen entwickelt. Diese wurden am Sonntag vom Kirchenvorstandsvorsitzenden Holger Neitz alias Martin Luther an die Todesfelder Kirchentür geschlagen. Darunter Forderungen wie die, dass Pastorwen eine gute liturgische Ausbildung bekommen, alte Werte wach zu halten und neue Ideen zu entwickeln, um als Kirche im Blickfeld der Öffentlichkeit zu bleiben.

Im anschließenden Gottesdienst, musikalisch begleitet von der Kantorei unter der Leitung von Renate Stahnke, zeichneten Pastorin Manuela Zschaubitz und Neitz einige Stationen aus dem Leben des Reformators nach. Neitz rezitierte einige von Luthers Thesen und die Pastorin schlug anschließend die Brücke zur Gegenwart. „Was bedeutet Reformation für mich, wo kann ich mich der Kirche anschließen, wo besteht Diskussionsbedarf?“, fragte Zschaubitz in die Runde. Antworten waren unter anderem: Festigung im Glauben und das Verständnis dafür, Gemeinsamkeit, Bildung (denn Luther prägte unsere Sprache), Dankbarkeit und Liebe als das höchste Gesetz zu betrachten. Die Pastorin versprach diese Gedanken mit ins Gemeindeleben einfließen zu lassen.

sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.