Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Tödlicher Unfall auf der B 432
Lokales Segeberg Tödlicher Unfall auf der B 432
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 17.01.2017
Anzeige
Gnissau

Laut Polizei ereignete sich der Unfall offenbar am frühen Morgen zwischen Ahrensbök und Gnissau. Demnach kam der 24-jährige Segeberger mit seinem Ford in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer, der sich allein in dem Fahrzeug befand, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Wann sich der Unfall genau ereignete, weiß die Polizei nicht. Gegen 4 Uhr früh kam ein anderer Autofahrer die B 432 entlang, sah den Ford, drehte um und alarmierte die Rettungskräfte und die Polizei. Die Ursache des Unfalls ist ebenfalls unklar. Die Fahrbahn war laut Polizei glatt, das allein habe aber vermutlich nicht dazu geführt, dass das Auto ins Rutschen geriet. Die Polizeistation in Ahrensbök hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Bundesstraße 432 war für die Unfallaufnahme knapp eine Stunde komplett gesperrt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige