Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Tolle Ergebnisse bei Info-Rallye
Lokales Segeberg Tolle Ergebnisse bei Info-Rallye
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 30.06.2016
Glückliche Sieger der Info-Rallye in Wahlstedt: Die 7 b der PDJS konnte sich über Geld für die Klassenkasse freuen. Quelle: hfr

 „Da habt ihr wirklich viel Arbeit reingesteckt“, lobte die stellvertretende Bürgermeisterin Kirsten Hauk bei der Preisverleihung mit Blick auf die fantasievoll gestalteten Wandplakate. Für Platz eins gab es 120 Euro für die Klassenkasse, für Platz zwei und drei immerhin 100 sowie 80 Euro.

Schwellenangst abzubauen, ist die Grundidee der Rallye, die bereits seit 1998 im Kreis Segeberg durchgeführt werden. Ausgestattet mit einem mehrseitigen Rallye-Bogen waren insgesamt 60 Schüler drei Wochen lang durch örtliche Beratungs- und Hilfeeinrichtungen gezogen. Ihre Aufgabe: Interviews führen und möglichst viele Informationen sammeln, um diese am Tag der Preisverleihung in Form von Broschüren und Wandplakaten zu präsentieren. Die im Rahmen des Schulunterrichts erarbeiteten Ergebnisse wurde von einer sechsköpfigen Jury nach den Kriterien Übersichtlichkeit, Informationsgehalt, Kreativität und Präsentation bewertet.

Bereits zum zehnten Mal wurde die Präventions-Rallye von Marion Laaser, Jugendschutzbeauftragte des Kreises Segeberg und Anke Schallmo, Leiterin des Wahlstedter Jugendzentrums organisiert. Und es war die letzte gemeinsame Veranstaltung, die das bewährte Kooperationsteam auf die Beine gestellt hat. Marion Laaser tritt Ende nächsten Monats in den Ruhestand.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige