Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Traventhal plant Baugebiet

Traventhal Traventhal plant Baugebiet

Flächen am Schießstand und an Twiete zur Auswahl.

Traventhal. Nicht nur mit der Windkraft möchte Traventhal hoch hinaus, sondern sich auch mit Baugrundstücken ausweiten. Die bereits durchgeführte Baulückenerfassung hatte ergeben, dass lediglich zwei Baulücken vorhanden sind, die kurzfristig bebaut werden könnten. Zwei Häusle also, danach ist Schicht im Schacht. Um auch für weitere Bauwillige gerüstet zu sein, will Traventhal nun bauleitplanerisch tätig werden und mittel- bis langfristig ein neues Baugebiet ausweisen. In Betracht kommen dafür die Flächen westlich des Schießstandes und zwischen Brookredder und Twiete.

LN-Bild

Flächen am Schießstand und an Twiete zur Auswahl.

Zur Bildergalerie

Noch ist gar nicht geklärt, für welches Gebiet sich die Gemeinde letztendlich entscheiden wird. Sicher ist bislang nur, dass ein Bebauungsplan aufgestellt und der Flächennutzungsplan geändert werden müsste. Etwas befremdlich war in dem Zusammenhang die Forderung von Göran Wollmer (FWG), der für die Grundsatzentscheidung nicht nur einen Lageplan mit Abstandsflächen, sondern auch eine Kosten-Nutzen- Rechnung forderte. Seiner Meinung nach würden durch mehr Bauplätze unter anderem die Schulkostenbeiträge steigen. Die Gemeinde beschloss, die Planungen voranzutreiben.

Schelte musste Bürgermeister Udo Bardowicks (KWGT) einstecken, dessen Haltung gegenüber den Gemeindevertretern der FWG kein Geheimnis ist. Der Vorwurf: Vor einer Urlaubsreise hatte er seine erste Stellvertreterin Ursula Rickert-Puschke (FWG) nicht über seine Ortsabwesenheit informiert. Stattdessen aber hatte er Bürgern gesagt, sie sollten zu seinem zweiten Stellvertreter Walter Grell (KWGT) gehen. Udo Bardowicks gab an, einen falschen Paragraphen gelesen zu haben. Ein solcher Fall werde nicht mehr vorkommen.

Soll die Gemeinde Spender für Hundekot und zusätzliche Mülleimer anschaffen oder nicht? Darüber schieden sich in Traventhal die Geister, nachdem es erneut Beschwerden über die Hinterlassenschaften der Vierbeiner gegeben hatte. In einem ersten Schritt will der Bürgermeister nun alle Einwohner anschreiben, ob sie ihre eigenen Mülltonnen zur Verfügung stellen würden, damit Hundebesitzer dort die Kotbeutel einwerfen könnten. Weil Hunde nicht die einzigen Vierbeiner mit lästigen Hinterlassenschaften sind, wurde auch der Ruf nach einer Pferdesteuer lauter.

Nach einer ersten Vorstellung des geplanten Windparks in einer Einwohnerversammlung stellte Stefan Hobein von Lorica Energiesysteme am Donnerstag den aktuellen Stand in der Landesplanung vor. „In den vergangenen zwei Monaten hat sich einiges getan“, so Hobein. So habe das Land im Februar noch 4871 Einzelflächen (7,8 Prozent der Landesfläche) ausgewiesen. Jetzt seien es nur noch 931 Einzelflächen (3,7 Prozent der Landesfläche). Die Fläche auf Traventhaler Gebiet jedoch habe sich nur wenig verändert. Tabukriterien, die das Projekt sofort stoppen würden, gebe es keine. Lediglich an der alten Ziegelei könnte eine Anlage in Bezug auf das Fledermausvorkommen betroffen sein, die aber auch noch verschoben werden könnte. Ein Ornithologe sei bereits damit beschäftigt, Daten aus der Vogelwelt zu sammeln.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.