Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Trödel war der Renner auf dem Stadtfest

Bad Segeberg Trödel war der Renner auf dem Stadtfest

Nur vereinzelte Schauer trübten die Stadtfestfreude. Der Lions-Hauptgewinn bleibt in Bad Segeberg.

Voriger Artikel
„Die Spiele sind bombig für unsere Region — Macht weiter so!“
Nächster Artikel
Chansons aus den goldenen 20er Jahren

Die orangeroten Emailletöpfe hatten das Interesse von Ingrid Voss-Nemitz aus Mözen geweckt, die bereits eine Milchkanne für ihre Bauerndiele auf dem Segeberger Flohmarkt gefunden hatte.

Quelle: Fotos: Petra Dreu

Bad Segeberg. Auf dem Stadtfest wurde vor allem eines deutlich: Die Segeberger sind Schnäppchenjäger. Bereits am frühen Sonntagmorgen waren die Fußgängerzone und der Seminarweg voller Menschen, die auf der Suche nach Altem, Schönem, Nützlichem und vor allem Günstigem waren.

Porzellan und Gläser aus Haushaltsauflösungen, Bekleidung für Kinder und Erwachsene, Spielzeug und sogar Taucheranzüge gab es auf dem Flohmarkt, ohne den das Stadtfest nicht das Stadtfest wäre. Stolz auf eine alte Milchkanne war Ingrid Voss-Nemitz. „Die passt genau in unsere Bauerndiele“, freute sie sich. Andere wiederum setzten zuerst auf den ökumenischen Gottesdienst, den die evangelische Kirche ausrichtet hatte. Das Thema der Predigt passte: „Gott auf dem Stadtfest“. Eine weitere Besonderheit war die Musik: Statt Kirchenorgel spielten Frank und Loretta Bonkowski zusammen mit Friederike Dreessen und Kirchenmusiker Jan Simowitsch am Schlagzeug den Rock/ Pop-Klassiker „Come together“. Im Publikum saß zudem der neue Propst Daniel Havemann.

00010dz6.jpg

Stadtfestsonntag, morgens um 10 Uhr: Wer nicht dem Gottesdienst beiwohnte, ging mit vielen anderen auf Schnäppchenjagd.

Zur Bildergalerie

Bis auf ein paar kleine Schauer hatte auch das Wetter an den drei Stadtfesttagen mitgespielt und für eine volle Innenstadt gesorgt. Das Musikprogramm passte, die Stimmung war gut und auch die Polizei hatte keine großen Beanstandungen zu vermelden. Lediglich ein paar leichte Körperverletzungen unter Alkoholeinfluss habe es gegeben.

Der Renner waren an allen drei Tagen die Lose des Lions-Clubs, schließlich gab es mit Laptops, Strandkorb und Tablet-PC gleich mehrere Hauptpreise zu gewinnen. Riesengroß war die Freude bei Erika Steenbuck aus Bad Segeberg. Sie gewann den nagelneuen „VW Up“, der für viele Besucher Anreiz gewesen war, sein Glück im Lostopf zu suchen.

Ansonsten war es wie immer: Einzelne Geschäftsleute beschwerten sich, weil Stände vor ihren Schaufenstern standen und Überfahrbrücken für die verlegten Kabel und Wasserschläuche gab es wie immer zu wenig. Lutz Frank von der Stadtfest AG hatte für das Gemecker kein Verständnis: „Die Geschäftsleute sollten das Stadtfest als Chance sehen und uns unterstützen. Jeder eigene Beitrag ist uns dabei willkommen. Leider beschweren sich einige nur, anstatt konstruktiv etwas zum Gelingen des Festes beizutragen.“ Dafür aber gab es viel Lob von den Besuchern und das zählt.

Petra Dreu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.