Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Tüdelband im Druckwerk
Lokales Segeberg Tüdelband im Druckwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 21.04.2016

Am Donnerstag, 28. April, hat die „Modderspraak“ das Sagen: Die Hamburger „Tüdelband“ ist ab 20 Uhr zu Gast in der Buchhandlung „Das Druckwerk“, Kurhausstraße, und gibt dort ihre Lieder zum Besten.

„Bi mi tohuus“ heißen die Tour und das vierte Album der Band hinter der Frontsängerin und gebürtigen Segebergerin Mire Buthmann, die anfänglich in der Dahlmannschule und am Segeberger „Musikberg“

musikalisch aktiv war. Heute lebt sie in Hamburg und arbeitet als Band- und Kirchenmusikerin.

Mit ihrem Titel „Sommerkinner“ eröffnen die plattdeutschen Popmusiker den norddeutschen Sommer. Außerdem erzählt die Band mal rockig, mal mit treibendem Reggae herzzerreißende Liebesgeschichten und von der „Reeperbahn nachts um halb 1“ — das Ganze immer mit Witz und einem Augenzwinkern. Die „Tüdelband“ ist Segeberger Platt-Freunden noch aus dem Oktober 2014 in bester Erinnerung, als die Hamburger Gruppe in Bad Segeberg am ersten Plattdeutschen Tag teilnahm. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mitgliederzahl stieg auf 240, die Zahl der Außenplätze auf elf — Am 30. April wird die Traglufthalle abgebaut.

21.04.2016

Der Weg zu einer Fusion der benachbarten Gemeinden Itzstedt und Nahe, die zusammen einen ländlichen Zentralort bilden, ist noch weit — wenn er denn überhaupt beschritten werden sollte.

21.04.2016

Seit vergangenem Sommer erhellen LED-Straßenlaternen in Högersdorf die Nacht. Doch nicht überall gleichermaßen, so dass nun fünf weitere Straßenlampen zusätzlich installiert werden sollen.

21.04.2016
Anzeige