Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg USA-Reise für 200 000. Besucher bei den Karl-May-Spielen
Lokales Segeberg USA-Reise für 200 000. Besucher bei den Karl-May-Spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 07.08.2017
Während der Premiere von «Old Surehand» im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg (Schleswig-Holstein).  Quelle: dpa
Anzeige

„Das Wetter und vor allem die Vorhersagen haben es uns in den vergangenen Wochen nicht immer leicht gemacht, aber die Begeisterung für ‚Old Surehand’ ist ungebrochen“, sagt Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele. „Bei den kurz entschlossenen Tagesgästen haben wir gemerkt, dass sie ihren Besuch noch aufgeschoben haben – aber bis zum 3. September ist ja noch genügend Zeit, unser Abenteuer im Freilichttheater am Kalkberg zu erleben.“ 2016 hatten Winnetou und Co. mit mehr als 366 000 Besuchern einen neuen Allzeitrekord aufgestellt.

Der Jubiläumsgast am Donnerstag darf sich auf eine zehntägige Reise in die USA freuen. Laut Mitteilung der Kalkberg GmbH werden der Gewinner und eine Begleitperson neben Denver auch einige der größten Naturwunder Amerikas kennenlernen: den Rocky Mountains Nationalpark und den Yellowstone Nationalpark. Außerdem besuchen sie Salt Lake City, wo 2002 die Olympischen Winterspiele stattfanden.

Bis zum 3. September sind Titelheld „Old Surehand“, den Alexander Klaws verkörpert, und „Winnetou“ (Jan Sosniok) jeweils Donnerstag bis Sonnabend um 15 und 20 Uhr sowie Sonntag um 15 Uhr zu erleben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige