Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Über hundert Geburtstagsgäste für Rantzau
Lokales Segeberg Über hundert Geburtstagsgäste für Rantzau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 11.03.2016
Manfred Quaatz dankt in der Gestalt von Heinrich Rantzau dem Madrigalchor. Quelle: Kullack

Es sollte eigentlich nur eine Art „Probelauf“ zum 490. Geburtstag von Heinrich Rantzau sein, den Museumsleiter Nils Hinrichsen und Musiker Detlef Dreessen sich hatten einfallen lassen, um den 500. des Segeberger Amtmanns und dänischen Statthalters in zehn Jahren würdig zu begehen. Doch über 100 Geburtstagsgäste kamen gestern zum „Ehrentag“ Rantzaus und nahmen an Ausstellung, Vortrag und Konzert in der Marienkirche samt Rundgang teil.

Der Historiker Professor Detlev Kraack sprach über Rantzau und seine Zeit, Heiko Rahf (Renaissance-Laute) und das Segeberger Madrigalensemble spielten und sangen Stücke von John Dowland sowie Madrigale und andere Weisen aus der Zeit Heinrich Rantzaus (1526 - 1598).

Das bisher zwölfköpfige Segeberger Madrigalensemble hat sich erst in diesem Jahr eigens mit Blick auf den Rantzau-Geburtstag gegründet.

Heute gibt es noch einen Geburtstags-Nachschlag: Um 15 Uhr beginnt ein Stadtrundgang. Treffpunkt ist der Rantzau-Obelisk in der Hamburger Straße. ark

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jeden Dienstag ab 17 Uhr probt sie für eineinhalb Stunden in den Räumen des Berufsbildungszentrums BBZ an der Kreissporthalle: die Kleinkapelle des Kindervogelschießenvereins Bad Segeberg.

11.03.2016

Der Sülfelder Jugendchor „Baffled Kings and Queens“ sucht dringend neue Mitglieder.

11.03.2016

Info-Veranstaltung befasste sich damit, wie der Einzelhandel sich gegen den Einkauf im Internet behaupten kann / Regionaler Online-Markplatz im Gespräch.

11.03.2016
Anzeige